Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1514611
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1520527
England. 
in 
569 
Ottley hat in seiner Italian School etc. beide Zeich- 
unngen bekannt gemacht. Das von S. Mulinari herausgege- 
bene Blatt mit der vorn knienden Frau ist nach einer Copie 
in der Florentivzer Sammlung gestochen. 
393. Ein Pferdek op f, Brnchstiick des Cartons vom He- 
liodor, schön in schwarzer Kreide ausgeführt. Grösse 
27" auf 21". Vasarierwvähntim Leben RafaePs Stücke 
des Cartons im Hause Francesco Massini zu Cesena; 
wahrscheinlich gehörte dieses dazu. Ans dem Palast 
Albani in Rom erwarb es W. Y. Ottley im Jahr 1801 
um 40 Pfund Sterling. 
394. Abraham nud Isaac; Entwurf zu diesen Figuren 
in dem Deckengemälde, das Opfer Abraham's darstel- 
lend. Federzeichnung.  
395. Zum feurigen Busch; Entwurf zum Gott Vater 
von Engeln umgeben, welcher dem Moses erscheint. 
Dieses mit ausserordentlichem Feuer entworfene Stu- 
dium offenbart durch seine Anffassnugsweise unzweifel- 
haft den Einfluss, welchen Michel Angela's Deckenge- 
mälde auf Rafael ausgeübt. Sehr kräftig mit der Fe- 
der entworfen. Hoch 11", br. 16"  Ans den Samml. 
Wicar und W. Y. Ottley, in dessen Werk auch ein 
Facsimile der Zeichnung. 
396. Die Niederlage der Sarazenen bei Ostia. Ein 
von der Ausführung in Fresco sehr abweichender Ent- 
wnrf. Mit der Feder gezeichnet, in Bister schattirt 
und mit Weiss gehöht. Grösse 25" auf 16"  Ans 
der Samml. des Grafen Malvasia. Dieses Blatt, wel- 
ches ich nicht gesehen, ist im Catalog der 100 Zeich- 
nungen, Rafaefs bei Woodburn im Jahr 1836 ausge- 
stellt, mit N. 97 bezeichnet. 
397. Zwei Entwürfe zur Niederlage der Saraze- 
neu bei Ostia. Es sind einmal neun, das andere 
mal elf nackte im Streit begrilfene Figuren-i Welche 
aber von den im Frescogemälde ausgeführten sehr 
abweichen, und vielleicht dem oben erwähnten, frü- 
hern Eutwnrfe angehören. Die mit vielem Leben mit der 
Feder skizzirten Zeichnungen befinden sich auf bei-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.