Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1514611
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1520504
in. England. 
567 
einige geistreiche Nachhiilfen mit der Feder. Grösge 
16" 3'" auf 11". Ans der Samml. Wicar und W. Y. 
Ottley. 
384. Zur Schule von Athen; der mit Büchern herbei- 
eilende Mann auf der linken Seite der Composition. 
Schönes Studium nach der Natur. 
385. Zur Schule von Athen; die Statue der Minerva 
mit noch drei andern Figuren in den Seitennischen. 
In Stift gezeichnet und mit Weiss gehöht. Grösse 10" 
9'" auf S". Aus den Samml. Wicar und W. Y. Ottley. 
386. Zur Schule von Athen. Studium zu einem der 
Reliefs unter der Statue des Apollo. Es sind vier nackte 
in heftigem Streit begriffene Männer, nebst der An- 
deutung eines fünften. Etwas verschieden von der Aus- 
führung, überaus kräftig und lebendig in Rothstein 
nach dem Modell gezeichnet. Hoch 15", br. 11"  
Aus den Samml. Wicar und W. Y. Ottley, der hieven 
ein schönes Facsimile von J. Vivares in seinem Werke 
herausgegeben hat. 
387. Kaiser J ustinian übergibt dem Tribonianus die 
Pandekten. Entwurf zum Frescobild in der Stanza 
della Segnatura, zum Theil mit der Feder gezeichnet, 
grösstentheils aber nur mit der Spitze des Pinsels sehr 
geistreich umrissen und dann die Schatten in Massen 
angegeben. Wahrscheinlich dieselbe Zeichnung ehedem 
bei Lord Hampden, von H. Revcley erwähnt in sei- 
nen: Notices illustrative of the drawings and sketches 
of some of the most distixiguished Masters in all the 
principal schools of design, by thß lüte Henry Reve- 
ley Esq, London 1820. gr. S.  Nach einem Manuscript 
vom Jahr 1787 von seinem Sohn Hugh Reveley her- 
ausgegeben. 
388. Der Parnass. Leichter Federelntwxlrf gleich dem 
Stich vbn Marc Antonio, Bartsch XIV N. 2471 m11" 
fehlen in der Zeichnung die Lorbeerbällmchen- Diese 
ist wohl dieselbe, welche einst Malißtte beSaSS- Ill 
der Sammlung Lawrence bewahrt man noch einen an- 
dern (Entwurf zu dem Parnass; es sind Vier Figuren,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.