Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1514611
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1519923
4., v wvwv. vwvUlIrI-Vc 
OUU 
zer Kreide, mit Weiss gehöht. Sie scheint von einem 
Schüler RafaePs herzuriihren. H. S"  br. 5"  
903. Der kleine Johannes der Täufer in anbetcxider 
Stellung rechts gewendet, wahrscheinlich Fragment einer 
heiligen Familie. Mit Kohle entworfen und mit Tinte 
ausgezeichnet. Dieses Blättchen aus RafaePs Jugend ist 
auf einem grossen Carton mit einigen Skizzen von Leo- 
nardo da Vinci aufgeklebt, und mit einer Randverzie- 
rung von Giorgio Vasari umgeben. Aus den Samml. 
Crozat, P. Mariette und Jnlien de Parme. 
204. Die alte 'l'iburtinisehe Sibylle. Sie stützt sich 
sitzend mit beiden Armen auf und wendet sich links. 
Sehr schönes Studium in Rothstein zu dem Frescoge- 
mälde in S. Maria della Pace in Rom. Das Gewand 
im Schoos ist etwas mehr als das übrige ausgeführt. 
H. 10"  br. G"  
Gest. 
VOII 
Ferd. 
Ruschweylz 
1806. 
Studium zum aufgehobenen Arm der jungen Cumäi- 
scheu Sibylle für das Freseogemälde in S. Maria 
della Pace. Ferner ein Studium nach einem weiblichen 
Modell zum oberu Theil des links gewendeten, schwe- 
benden Exigels desselben Bildes. Beide sehr schön in 
Rothstein gezeichnet, die Formen sind grossartig und 
mächtig in der Art des Michel Angele, aber sehr na- 
turgetreu und aufs zärteste behandelt. I-I. S"  
br. S"   Aus den Samml. dßrgenville und Juliexl 
de Panne. 
205. 
296. Studium zu dem links gewendeteln, schwebenden 
Engel für dasselbe Frescogemälde in La Pace. Er 
ist nackt nach dem Leben gezeichnet, darunter noch- 
mals viel stndirter der Arm, welcher die Pergament- 
rolle hält. Zur Seite ist besonders das Gewandstudinm 
zu demselben Engel sehr geistreich in Rothstein ge- 
zeichnet. H. 10"  br. 14". dlllrgenville- zahlte in 
Rom 150 Livres für diese Zeichnung. Nachmals be- 
sass sie Julien dc Parme und Prince de Ligne.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.