Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1514611
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1519907
Deutschland. 
in 
507 
deckenden Kleidersaum hält und nach dem links ste- 
henden kleinen Johannes blickt. Dieser ist zur Hälfte 
gesehen und hält einen Vogel in der Hand. Hinter- 
grund etwas Landschaft.  
Noch sieht man auf demselben Blatt die Andeutung 
zu einer Madonna und zu einem Knaben. Siehe Rück- 
seite N. 233. 
197. Entwürfe zur Jungfrau im Grünen in der Gal- 
lerie des Belvedere in Wien. Auf der einen Seite des 
Blattes ist die sitzende Maria mit den beiden Kindern 
viermal in abweichenden Stellungen, besonders der des 
kleinen Johannes, entworfen; und auf der Rückseite 
noch dreimal die Gruppe und mehrmals die Kinder. 
H. 9"  br. 13"  
Diese Federentwürfe hat S. Paccivzi 1770 von der Ge- 
genseite auf zwei Blätter in Facsimile gestochen  
198. Maria und das Christkind, welches sie im Arm 
hält, wenden sich nach einer Heiligen links. Rechts 
auf dem Blatt sind noch zwei Federentwürfe zu einem 
h. Hieronymus. 
Auf der Rückseite des Blattes: verschiedene sehr 
flüchtige Skizzen zu Madonnen und Cliristkindern. Ferner 
eine schlafende Figur in einen Mantel gehüllt und zwei 
Studien zu jugendlichen Rücken. H. 13"  br. 9"   
Aus den Samml. Timoteo Viti, Crozat, B1. de Gouver- 
net, Julien de Parme und Prince de Ligne. 
1) Von S. Paccini kenne ich noch drei andere Facsimile nach 
Zeichnungen RafaePs, deren Originale ich aber nirgends getroffen 
habe. Es sind folgende. 
a) Drei schwebende Engel, nur halbe Figuren mit der Fe- 
der gezeichnet. Sie scheinen Studien für die Engel rechts in der 
Dispute. zu sein.  
b) Weiblicher Kopf nach oben gewendet, in der Art wie 
die von Desnoyers gestochene h. Catharina. Es ist nur der vordere 
Theil des Kopfes. 
n) Gewandstudium für den obern Theil einer weiblichen Fi- 
gur, hinter ihr links ein sie verfolgender Jüngling, und rechts ein 
Kind. Federentvvurf.  
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.