Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1514611
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1519542
in Italien. 
471 
sehen. Schön mit der Feder entworfen und etwas ge- 
tuscht. Cel. Tab. XVIII. 
40. Rückseite. Ein stehender Löwe. Sehr schülerhaft 
gezeichnet. Cel. Tab. VI. 
41. Ein liegender Löwe. Gleichfalls schülerhafter Fe- 
(lerentwurf. Cel. Tab. VIII. 
42. Rückseite. Kniende weibliche Figur, wie zu 
einer Maria, welche den Schleier von dem Kinde auf- 
hcbt. Cel. Tab. XXV. 
43. Ein liegender, nackter Knabe von etwa 10 
Jahren, von vorn gesehen. Studium nach der Natur. 
Mit der Feder gezeichnet und etwas mit dem Pinsel 
schattirt. 
44. Rückseite. Halbe Figur eines bekleideten Mannes, 
der ein Buch hält; wie es scheint, nach dem Leben ge- 
zeichnet. Dabei steht: Quintus Curtius. 
45. Studium nach einer jungen Frau zu einer Ma- 
ria, halbe Figur, welche das segnende Christkind vor 
sich stehen hat. Mit der Feder gezeichnet, mit Deck- 
farbe pcrlgrau grundirt und mit Weiss und Schwarz 
sehr schön in der Art des Leonardo da Vinci schattirt. 
46. Rückseite. Eine sitzende Frau gibt dem bei ihr 
stehenden, angekleideten Kind die Brust. Leichter Fe- 
derentwurf nach dem Leben. 
47. Weibliche, halbe Figur, ein Kind haltend. Nur 
der Kopf der Frau ist perlgrau- mit Deckfarbe gnmdirt 
und schwarz und Weiss schattirt. Er allein ist von 
Rafael in der Art des Leonardo da Vinci ausgeführt, das 
übrige wurde von ungeschickter Hand hinzugezeichnet. 
48. Rückseite. Weibliche halbe Figur, ein schla- 
fendes Kind an sich haltend. Leichter Federentwurf. 
49. Studium zu einem sitzenden ChriSikind. Mit 
der Feder entworfen, mit perlgrauerl Deckfarbe grundirt 
und sehr sorgfältig in des Leonardo Weise schwarz schat- 
tirt und mit Weiss gehöht. Dabei ist noch ein Kinder- 
kopf im Profil mit der Feder entworfen. Obenauf dem 
Blatt steht: Amen. Gel. Tab. III. aber willkürlichin Punc- 
tirmanier behandelt. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.