Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1514611
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1519385
Entwürfe. 
455 
zur Erweiterung 
Siehe Carlo Fea, 
des Pctersplatzes 
Notizie etc. p. 31. 
niederreisseln 
musste. 
7D 
Plan 
zum 
Hof 
VOH 
Damaso 
im 
Vatican. 
Ilinsichtlich dieses prachtvollen Gebäudes kann ich 
dem, was bereits im ersten Theil S. 942 darüber gesagt 
wurde, nichts hinzufügen, als etwa die Bemerkung, dass in 
keinem der Gebäude Rafaefs die Art des Bramante ge- 
nauer nachgeahmt ist, als in diesem; wahrscheinlich folgte 
er dessen Plan, indem er nur die obern Loggien mit frei- 
stehenden Säulen hinzufiigte. Die im Innern der Loggien 
angebrachten Fensterbekleidungen sind die einzigen Theile, 
welche durch die Fülle der Profilinnrg des Rafael Eigen- 
thiimlichkeit verrathen. 
Pläne 
für 
verschiedene 
Privatgebäude. 
Der Palast für den päpstlichen Kammerherrn Gir). 
Iiuttisla Bra-nconio aus Aquila wurde gleich dem Palast 
RafaePs bei der Erweiterung des Petersplatzes und dem 
Bau der Säulenhalle von Bernini niedergerissen, und da uns 
nicht einmal eine Zeichnung oder ein Kupferstich davon 
erhalten ist, so ist eine Beschreibung desselben immöglich; 
nur wissen wir durch Vasari  dass Giovanni da Udine 
die Fäaqade des Palastes reichlich mit Stuckarbeiten ausge- 
ziert hatte. Ferner berichtet Pungileoni p. 177, dass sich 
im Archiv der Marchesi Torres in Aquila ein Notizbuch 
von Giuseplme Brancnnio befindet, welches dieser im Jahr 
1559 anling und worin p. 229 verzeichnet ist: „ric0rdo fu- 
cemo 00m0 el di 3 Marzo 1553 Alixandro Branconio venne 
lo palazzo di Roma in Burgo dove si dice el palazzo dell' 
Aquila al Sig. Baldoino di Monti per scudi cinque mila e 
cinque cento sicome appare nell' ofiitio di N. Spirandi No- 
tario." 
Den Palast Coltrolini, bei S. Andrea della Valle 
in Rom, jetzt Palazzo Vidoni genannt, erwähnt Vasari zwar 
des 
Leben 
Im 
Giovanni 
da 
Udine IX
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.