Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1514611
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1519019
418 
Dem Rafael zugeschriebene 
Gemälde. 
das aus Würzburg nach Jllünclzerl gekommene Bild eines schrei- 
benden Hieronymus, lebensgrosse Figur, nicht von Rafael sei, 
obgleich es Carl Ernst Hess als ein Solches in Kupfer gestochen hat, 
ist schon lange erkannt worden. Eing Copie des Gemäldes 
schmückt einen Altar in der Kirche des Klosters Ebrach bei 
Bamberg. 
der Evangelist. 
7, 41! br. 5' 111  
274. Johannes 
Auf Holz. Hoch 
Johannes auf einem Adler sitzend, ist auf einem Ge- 
w-ölke in die Lüfte erhoben; mit der Linken hält er eine 
'l'.afel, richtet den Blick gen Ilimmel, und ist im Begriff 
die Offenbarung niederzusehreibcu. Unten sieht man ein 
Stück der Insel Patmos mit dem Dleer. Lepicie (Cala- 
logue des tableaux du roy. Paris 1752) sagt von diesem 
Gemälde, dass es dem König als ein Werk Rafaelis sei ge- 
schenkt worden, dass es aber nur aus seiner Schule Sei. 
Obgleich ich nicht das Gemälde, welches sich jetzt im 
Musemn zu lliarseille befindet, gesehen habe, so bestä- 
tigt mir doch das Niiehterne der Darstellung hinlänglich 
den Ausspruch Lepiciäs. Er bemerkt noch, dass unten der 
Name RafaePs stehe. 
Gest. von Mcolas de Larmessin Girs Cabinet Crozat. fol.  
Landon 439. 
 Eine Copie dieses Bildes auf Leinwand, h. 7' 7" br. 
13' Wg", kam mit einem Theil der Gallerie Giustiniani in das 
Berliner Museum. Die Behandlungsart der Landschaft ent- 
spricht der aus der Mitte des 1G. Jahrhunderts. 
275. 
Die 
Apostel 
Petrus 
und 
Paulus. 
Schon wurde im ersten Theil S. 217 berichtet, dass 
11'114 Bartolonzeo zwei fiir die Seiten des Hanptaltars der 
Kirche S. Silvestro a Monte (Iavallo in Rom bestimmte Bil- 
der unvollendet zurückliess, da er das Klima Roms nicht 
vertragen konnte, und die Sorge der Vollendung seinem 
Freunde Rafael fllxerliess. Dass dieser sein Versprechen 
treulich erfüllte, ergibt sich jetzt noch aus dem Kopf und 
den Händen des Apostels Petrus, welche ganz in des Mei-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.