Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1514611
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1517978
314 
(1 emiilzle 
C011 
1517 
1519. 
Gemälde einer jeden. Schule zusammen, so wird der grösste 
Meister in einer eigenthümlichen Kunstrichtung unter seinen 
Verwandten die gebührende Stelle einnehmen, ohne dass 
xerschiedenar-iige Vbrziige gegenseitig störend aufeinander 
einwirken. 
Hier noch einiges die Geschichte unseres Bildes be- 
treffend. Usteri berichtet in einer Note zu ßvViiil-ielniaxilfs 
Briefen an seine Freunde in der Schweiz i" 1778 p. S3: 
.,Uie grosse heilige Familie Rafaefs stand ehedem zu Ver- 
sailles über einem Kamin; man hat es Hrn. Wille (dem 
Kupferstecher aus Königsberg in Paris) zu danken, dass es 
vom Rauch entfernt und in ein Vorzimmer ohne Kamin ver- 
setzt worden." Da die 'I'al'el, worauf das Bild gemalt war, 
sehr gelitten hatte, so wurde es von Holz auf Leinwand 
übertragen, und ist im Allgemeinen in einem befriedigenden 
Zustande, bis auf den allgemeinen braunen (l'on, welchen 
es wohl durch die Anwendung des Lampenruses bei der Un- 
termalung; von Giulio Romano erhalten hat. 
Kupferstichc 
nach 
dem 
Gemälde. 
111 der Art des Caragl-io, ohen links steht Ave llIaria.   
amen. Unten rechts zuweilen R. v. H. 15" 9'" br. 10"  
Heinecke N. l.  E. Rolesselef, Le Blond ex. Gegenseite. gr. 
fol.  Dujlos. Gegenseite. lcl. 4.  clwz N, Bazin. Ge- 
genseite. kl. ibl.  Gerard Edclivzci; sculp. (legenseite. vor- 
züglich. fol. l. Abnlr. vor dem lYappex1 von Colbert. 2. mit 
dem Wappen. 3. das Wappen weggenommen.  m. Elrey 
fiirs Cab. Crozat. Gegenseite. ful.  P. Drevet exc. oben im 
Bogen. k]. fol.  P. Dwuet exc. kleines gutes Blatt von Ano- 
nymen.  Jques Clzereaac jzm. oben im Bogen. kl. fol.  B. 
Picart (sous 1a direction de) H. 5"   de Poilly. Gegen- 
seite. gr. fol.  clzez, de Poilly oben etwas im Bogen, unbe- 
deutend. kl. fol.  clmz Vallel. Gegenseite. gr. lbl.  Iüle- 
(incl.- jun. sculp. chez J. Bonnart, schlecht. gr. fol._G. Mont- 
brml ercudit, mit Band. kl. fol.  Gialnpicoli inc. gr. S.  
Leodii Jlliclzrlel Blatulis ("alcographus S. S. Cel. E. Col. kl. 
fol.  F. Borsi, schlecht. fol.  Juli. Emili Romae 1793, 
Gegenseite. hart. fol.  P. Scherze].- in Amsterdam in geschah- 
ter Manier. Gegenseite. kl. fol.  Nochmals etwas kleiner, 
ohne Namen.  E. Kirlcull in geschabter Manier. gr. ful. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.