Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1514611
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1517362
ZllT 
Apostelgeschiclztc. 
253 
Bemerkungen, wie sie in mir Angesichts der Originale ent- 
standen sind.  
304. Der wundervolle Fischzug. Dieser Carton 
scheint grösstentheils von RafaePs eigner Hand gemalt, 
gleichsam als Muster für alle übrige; er ist von ganz be- 
sonderer Haltung, vortrefflich gezeichnet und klar und tief 
in der Farbe. Die Carnation ist sehr lebendig und leuch- 
tend, röthlich in den Mitteltönen, weisslich in den Lich- 
tern, und in den Schatten bräunlich-grau, in den Tiefen 
schwarz; von sehr frischer Farbe ist das grüne Gewand des 
Andreas; dagegen ist der ehedem rothe Mantel des Chri- 
stus, der sich noch roth im Wasser spiegelt, so sehr ver- 
blichen, dass jetzt nicht die geringste Spur dieser Farbe mehr 
zu sehen ist und er als ein sehr schön behandeltes weisses 
Gewand erscheint. Die Landschaft hat jenen klaren_'l'o11 
und die F igiirchen in ihr sind nach des Meisters Art leicht 
hingezeichnet. Die Fische im Schiife und die Kraniche am 
Ufer sind ganz vortrefflich und naturgetreu, wohl von der 
IIand des Giovanni da Udine ausgeführt. Im Ganzen ist 
der Carton wohl erhalten, nur links am Himmel und in 
dem Meere sind grosse Stellen übergangen und von schmutzi- 
ger, grünlich-gelber Farbe. An den Seiten und unten ist 
er etwas abgeschnitten.  
305. WVeide meine Schafe. Die Zeichnung in 
diesem Carton ist zwar sehr bestimmt, auch ist die Ver- 
theilung von Licht und Schatten in schönen grossen MasÄ 
sen gehalten, wie besonders das grandiose, nnverzierte, 
wcisse Gewand des Heilandes; die Carnation dagegen hat 
nicht jene Frische und Lebendigkeit, wie die im vorher- 
gehenden Carton, sondern etwas bestimmt Graues, obgleich 
Klares und Kräftiges. Auch die Färbung der Gcwvänder 
hat nicht des Rafael eigenthfnnliche Art, sondern deutet 
vielmehr auf die Weise des Francesco Pcnni, Welcher, wie 
Schon angegeben wurde, zur Ausführung der Üartölls Sei- 
nem Meister IIiilfe leistete. Die Landschaft ist von einem 
grünlichen, aber klaren Ton. Nur einzelne Theile des Car- 
tons haben gelitten, namentlich das Untergewand des Apo- 
stels Petrus.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.