Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1507921
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1513858
522 
Rosetti. 
Cesare 
seln in Bronze für Agostino Chigi fertigte, ist auch schon be- 
richtet worden. Ferner wirdangenommen, dass das um 151] 
von ihm gefertigte Tabernakel für den Ring der h. Jungfrau, 
welchen man im Dom zu Perugia aufzubewahren glaubt, gleich- 
falls nach der Zeichnung des Urbinaten ausgeführt wurde. S. 
Baldassare Orsini Vita di Pietro Perugino p. 300, welcher da- 
von sagt: „Dieses schöne Reliquienkästchen und Tabernakel, 
etwa um das Jahr 1511 gearbeitet, ist ganz von der Hand 
unseres Cesarino, mit Ausnahme der kleinen Statuen, welche 
auf passende Weise dasselbe umgeben undidie das Werk des 
Giulio Dante sind. "t
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.