Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1507921
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1512725
Familiennachrichten. 
409 
RafaePs, der sich auf einem Portrait im Palast Albani zu Rom 
befindet, ein Giov. Battista als Vater des Giovanni angegeben 
ist. Allein dieser Stammbaum ist eine reine Fiction, ein Mach- 
werk des Betrugs, und somit fallen auch alle die darin aufge- 
führten Maler Giulio, Galeazzo, Antonio und Vincenzo Sanzio 
weg, deren Werke irrgefiihrte Kunstgelehrte in Urbino aufzu- 
finden sich die Mühe gaben, und-da sie es lebhaft wiinsch- 
tell  ällCh glaubten gefunden zu haben! 
Magia 
Ciarla. 
VOII 
Im Buch der Kirche S. Francesco: Intrata et Esito. von 
l4S4_l496. Bl. 34 auf der Rückseite steht: 
l1ä9li A di ErOttobre intrö  lib. de cera per 1a 
morte e a donna 'iovan de Sancte. 
A di 10 dicto per Puffitio de la donna de Giovan de 
Sancte. 
Esito. 
Bernardina 
Parte. 
Folgendes sind die Documente den Streit der Stiefmutter 
RafaePs, mit ihm und dessen Vormund Don. Bartolomeo be- 
treffend. 
Instrumeiit des Notars Federico di Paolo di Monte Gui- 
duccio von Urbino. 1495 Mai 31.  D. Bartholomaeus q. 
Sancti de Peruzolis de Urbino per se et suos haeredes    . 
ac etiam nomine et vice Raphaelis ejus Nepotis     tutorio 
nomine ipsius Raphaelis   . . obligavit Mastro Peri Partis de 
Urbino praesenti et recipienti pro donna Bernardina ejus filia. 
et uxor ol. Magistri Joannis q. Santis ut Patri et legitime ad- 
ministratori ejusdem donnae Bernardinae dare et solvere üore- 
nos quinquaginta duos     quos reliquit dictus M. Joamies 
in ejus testamento     restitui donnae Bernardinae etc. 
Instrument desselben Notars vom 17. Juni 1495.  An- 
tonius Umili Vic. Gen.  .  Condemnamns dictum D. Bartho- 
lomaeum  .  ad dandos pannicellos   . pro sustentatione 
puellae Elisabetae . . . obligando dictum D. Bartholomaeum ad 
alimentandum dictam donnam Berardinam, ut possit in domo 
mariti Stare juxta testamentum etc. 
ßlnstrument desselben Notars vom 19. December 1497.- 
Nos Alexander Spagnolus de Mantua Decretorum Doctor et 
Vicarius B. D. Joannis Petri de Arrivabenis Epis. Urb. coglli- 
tor et decisor litis     inter donnam Berardinam filiam Peri 
Partis et Ser Alexandrum Marsili ejus procuratorem     et
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.