Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kleine Schriften über neuere Kunst und deren Angelegenheiten
Person:
Kugler, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1499400
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1507848
814 
Verzeichnisse. 
Römische Malerschule. 
H, 446. 513. 523. 594. G55. 
Sächsische Malerschmlle. 
I, 139. 165. 169. 173. 452. 459. 460. 
Schwäbische Malerschule. 
II, 422. 426. 478. 5l8--5Q2. 543. 
461. 
485. 
494. 
671. 
Spanische Malerschulen. 
I, 221. 198 11'. 11, 405. 
Stahlstich.  
III, Q6. 108. 112. 147. 203. ".259. 
567. 
615. 
Steinsculptur, deutsch. 
Romanisch I, 137. 154. 429. 447. 470. 472. II, 256111 346. 370. 
(XI. Jahrh.) 
Spätroman. II, 12.177. 
Xllll. Jahrh. I, 123. 156. 168. 466. II, 259. 380. 517; vom J. 1249 
I, 346. 
XIV. Jahrh. Anfang I, 447; Mitte 459. 786. 346; vom J. 1334 II, 180; 
mehrere Grabsteine II, 34-6; c. 1370 I, 789. II, 34.9. 21). 177. 261. 
263. 424. 
XV. Jah 1'II. I, 96. 160. 786. II, 264- fII 272. 346; c. 1460 II, 180; Ende 
des Jahrh. II, 347. 348; erste Hälfte und linde des Jahrh. II, 346. 
Verschiedene Arbeiten II, 418; vom J. 1142 III, 757. 
Anfang des XVI. Jahr-h. vom J. 1500-1506 II, 420. I, 160. II, 418. 
420; vom J. 1524 III, 757. 
Zweite Hälfte des XVI. Jahrh. Mehrere Arbeiten II, 347. 419. 
I. 816. II, 267. 27-1. 528; vom J. 1508 I, S18. 
XVII. Jahrh. Anfang I, 818-820. ll, 277; vom J. 1606 II, 3-17; vom 
J. 1622 II, 419; vom J. 1669 II, 419; vom J. 1682 I, 830; vom J. 1669 
II. 347. 
Stickmuster. 
Künstlerische 
derselben III, 
Behandlung 
727. 
Teppichwirkerei. 
Frühromanisch I, 131 ff. 
Spätrolnanisch c. 1200 I, 635 1T. 
XV. Jahrh. c. 1400 II, 164. 
XVI. Jahrh vom J. 1556 I, 815. 
Theater. 
Ueber das Unkünstlerisclio der äusseren Bühnen-Einrichtung IlI, 631. 
Theorie der Architeetur. 
Das Organische der Arcliitectui- ll, 439. Die Arehiteutur ist Darstellung 
 allgemeinen Lebens 440. Streben nach dem Individuellen 441. Ethische 
Bedeutung der Architectur 460. Gruudberlingimgtm der Architectni- 
lll, 708. Bedeutung der Gliederungen für die Charakteristik ll. 45i4. 
Subjektive Wahrheit der einzelnen Style lll, 90. Besrhränlatheit der 
griech. Architectur ll, 394. Bedeutung des (iewiilbes ll", 394. [Ielier 
das Princip der mittnlalterlirlreir Bogenglictlerung im (iegensatz zum 
antiken lll, Tv-ll. (-i1'11nrlpriru'ip der gnthiarrllen Aruliitaßclul- ll.  
Nnthwenrligkeit des Studiums rler goth. Archit. Irlflß. Uvlior die Sy- 
steme (lesliirchenbaines lll, 385-3015. Wesen und Berlentung des 
Malerischen "in der ,Äl'Cllll.0L'lIlll' H], 749. Die Rahmcnbilduiig in der 
Rococu-rärchituutur 7531.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.