Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kleine Schriften über neuere Kunst und deren Angelegenheiten
Person:
Kugler, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1499400
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1507770
III. 
Sachliches 
Verzeichniss. 
Academieen. 
Werth der Kunst-Academieen III, 214. Academie des beaux am Zll 
Paris III, 440. Academie de France zu Rom 442. Acadeinle von 
Antwerpen III, 450. Academie S. Luca zu Rom 459. Academieen V00 
Mailand und Venedig 461; von Florenz 463; von London 464- 
Aegyptische Kunst. 
Wesen derselben II, 439. 445. 
Altchristliche Architectur.  
Die altchrislliche Basilica I, 185. III, 95. 389. Veränderungen im christ- 
liehen Basilikenbau I, 191. III, 391. Byzantinisches Bausystem 1, 199- 
Denkmäler II, 22. 103. 114. 401. 
Altchristliche Bildnerei. 
Sarkophag II, 256. Symbolisches Element 486. Relief 518. 
Anstalten zur Conservation der Denkmäler. 
Frankreich. Französische Verhältnisse im Allgemeinen III, 464. Wirk- 
samkeit der französ. Regierung für scientiv. Zwecke 465; in admini- 
strativer Hinsicht 469. Wirksamkeit der Vereine 474. 
Belgien III, 475. 
Antike Architectur.  
Gewölbe und Säule in der antiken Baukunst I, 181. Widerspruch beider 
Elemente III, 90. 388. Antike Basilica II. 94. Ueber die Isolirung 
der Säule III, 410. Antikes Theater II, 359. 397. Der antike Tempel 
ein Fagadenbau II, 616. Bedeutung des Studiums der griech. Archit. 
I, 226. Denkmäler I, 258. II, 383. 469. 489. 533. 534. 
Antike Malerei. 
Bedeutung derselben nicht zu gering anzuschlagen II, 483. 
Antike Sculptur. 
Griechisch I, 405. 492. 493. II, 406. 528. 
Römisch II, 70. 406. 
Arabische Architectur. 
In der 'l'ürkei l, 214. 
Architeetonische Sammlungen. 
Vorschläge zur Begründung derselben II, 382. 
Ausstellungen. 
Bedeutung der Kunst-Ausstellungen III, 218. Kunst-Ausstellungen zu 
Paris 447. Belgische Kunst-Ausstellungen 457. 
Bogen, 
Das Princip 
741. 
der 
mittelalterlichen Bogengliederung 
und 
der antiken 
III:
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.