Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kleine Schriften über neuere Kunst und deren Angelegenheiten
Person:
Kugler, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1499400
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1501365
168 
Berichte, 
Kritiken 
Erörturuxxgen 
Tod einst brachtast du dem, der, deinem Reiz zu gebieten, 
Allzukiihn sich vermanss. Aber die stygische Flut 
Reiuigte dich von der Schuld: Wir jetzo stehen und fühlen, 
Wie du beseligend uns füllest mit Leben die Brust. 
Und 
dergleichen 
mehr. 
Kunstblüthcn. Sammlung lithographischer Nachbildungen vorzüglicher 
Meisterwerke der alten und neuen Zeit am Rheine. Mit besonderem Hin- 
blick auf die Akademie zu Düsseldorf. Zeichnung, Druck und Verlag von 
Gebrüder Kehr und Niesseu, lithtigraphisches Institut und Kunsthand- 
luxig in Cöln. 
(Museum 
1836, 
Die Lithographieen, welche seit kurzer Zeit aus dem genannten Insti- 
tut hervorgegangen sind, haben sich schnell beim Publikum beliebt gemacht; 
Sie sind der Mehrzahl nach eben so trefflich aufgefasst, wie sauber und in 
guter Harmonie ausgeführt, der Druck kräftig und, ohne irgend kalt zu 
sein, doch nicht von übertriebenem Glanze, die Gegenstände selbst so all- 
gemein ansprechend, dass wenig zur weiteren Empfehlung zu sagen sein 
dürfte. Das bedeutendste unter den Unternehmungen des Instituts sind die 
genannten Kunstblüthen, über deren Zweck und Ausdehnung bereits 
ein früher mitgetheilter Prospectus berichtet hat. Sie enthalten ausgezeich- 
nete Werke der Malerei, die sich in der Gegend des Niederrheins befinden, 
vornehmlich solche, die aus der Düsseldorfer Schule hervorgegangen sind. 
Folgende Blätter unter den bisher erschienenen liegen uns so eben vor: 
Der Klosterhof im Schnee, gern. von C. F. Lessing, lith. von 
A. Borum. Jenes trübe melancholische Bild mit der dürren schneebela- 
denen Tanne und dem eingefrornen Brunnen, mit den eingeschneiten nieder- 
kauernden Wächterstatuen und dem düsteren Kreuzgange, in dessen Dunkel 
sich leise der Leichenzug der Nonnen hinbewegt. Der Gesnmmteindruck des 
Bildes, die locker angefrornen Schneemassen, die Kälte im Gestein ist treff- 
lich wiedergegeben; nur dürfte das eigenthümliche Retlexlicht, welches im 
Original, so viel uns erinnerlich, von so bedeutender Wirkung war, nicht 
genügend beobachtet sein. Jedenfalls ist die Erscheinung dieses Blattes sehr 
erfreulich, du es bisher an einer guten Nachbildung des Gemäldes fehlte. 
Die Kinder im Kahn (die Warnung vor der Wassernixe), gem.von 
Th. Hildebrandt, lith. von B. "Weiss. Auch von diesem Bildchen, welches 
so ungemein beliebt ist, waren bisher nur mittelmässige Lithographieen 
verbreitet; die vorliegende ist vorzüglich gelungen und von reizendster 
WVirkung. 
Die Kegclbahn, gem. von Pistorius, lith. von I. G. Schreiner. Ein 
Meisterwerk in Bezug auf feine Auffassung und Durchführung der ver- 
schiedenen Charaktere. Der sorgfältigstc Kupferstich könnte diese man- 
"iäfaltigen Physioguomiez-n und den sprechenden Ausdruck derselben nicht
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.