Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kleine Schriften über neuere Kunst und deren Angelegenheiten
Person:
Kugler, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1499400
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1501050
Kupferstich. 
137 
54. Junge Mädchen, dm von Räubern gefangen werden. (H. Rothschild 
zu Neapel.) 
55. Römischer Hirt. (H. Marcotte zu Paris.)  
56. Frau von Frosinone. (Derselbe) 
57, 58, 59, 60,  Zeichnungen nach den oben genannten Gemälden; 
l: 3, 4, 5, 6. 
Gemälde 
von Aurel Robert: 
Vier innere Ansichten italienischer Architekturen: S. Maria maggiore 
zu Rom;  S. Giovanni in Laterano zu Rom;  S. Paolo fuori le mum 
bei Rom, nach dem Brande;  Taufkapelle in S. Marco zu Venedig. 
Khp 
fer 
stich. 
1835, 
(Museum 
Der Nürnberger Verein von Künstlern und Kunstfreunden 
hat für das Jahr l834l35 ein interessantes Gedäehtnissblatt für seine Mit- 
glieder veranstaltet. Es ist eine Radirung von J. A. Klein, ein wallachi- 
sches Fuhrwerk darstellend. Wir sehen einen Leiterwagen, der ein g-ros- 
ses Stückfass trägt und mit kreuzweis gelegten Matten bedeckt ist. Die 
Pferde sind ausgespannt; vier von ihnen stehen um den geöffneten Futter- 
sack gruppirt, ein fünftes liegt weiter vorn. In der Ferne jagt einer der 
F nhrleute einem davoneilenden Pferde nach. Neben dem Wagen, im 
Schatten schläft ein andrer v0n_ den Walachen, mit seinem zottigen Pelz- 
mantel bedeckt; weiter zurück, zur Linken," sitzen drei Männer um ein 
Feuer, über dem ein grosser Suppenkessel aufgehängt ist. Den Vorgrund 
bilden grosse Kräuter, ein Hund und allerlei Pferdegeschirr. Zur Empfeh- 
lung dieses Blattes reicht der Name des Künstlers, welcher dasselbe gefer- 
tigt, zur Genüge hin. Wir finden hier dieselbe naive, charaktervolle Auf- 
fassung, dieselbe meisterhafte Zeichnung und kecke, geistvolle Behandlung 
der Radirnadel, die aus Klein's anderweitigen Blättern bekannt ist, und 
die uns letztere fast noch mehr werth macht, als seine ausgeführten Oel- 
gemälde. Möchten doch recht viele selbstschaffende Künstler Klein's Bei- 
spiel folgen und die nicht genug zu schätzende Radirnadel mehr in die 
Hände nehmen! Und möchten doch auch die andern Kunstvereine, wie der 
Nürnberger Verein in dem vorliegenden Beispiele gethan, dafür sorgen, 
dass auf solche Weise mehr vollkommen originale Kunstwerke in die Hände 
ihrer Mitglieder übergehen!
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.