Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kleine Schriften und Studien zur Kunstgeschichte
Person:
Kugler, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1491654
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1499115
Alterthümer 
des Erlauchteu 
und Kunstdeukmale 
Hohenzollern. 
llauses 
719 
verschiedenartigen XVeisen der Combination. Zeichnungen und 'l'ext bieten 
eine eben so klare Belehrung, wie erschöpfende Uebersicht. Es ist ein 
Lehrbuch für diese ausschliesslich geometrische Oruamentik, das V01ikQm_ 
men geeignet erscheint, sowohl in den Schulen, welche zur kunstgewerb_ 
liehen Ausbildung bestimmt sind, als heim Selbstunterricht mit bestem 
Nutzen verwandt zu werden, und das nicht minder dem Kunsttechniker 
heim eignen Schaffen, durch die grosse Anzahl seiner Beispiele, vielfachen 
Vorrheil gewähren wird. Es darf ebenso auf die Anerkennung des oben 
bezeichneten. wenn auch durch tiefere Voraussetzungen bedingten Stand- 
punktes rechnen, wie es zugleich der völlig unabhängigen ästhetischen 
Betrachtung ein dankenswerthes Material liefert. 
Alterthümer und Kunstdenkmale des Erlauchten Hauses 
Hohenzollern. Herausgegeben von Rudolf Freiherrn v. Stillfried. 
Neue Folge. Lief. 1 und 2. Berlin, 1852, 1853. F01. 
Kunstblatt 
1853, 
Von dem schönen Unternehmen, welches der vorstehende Titel be- 
fäidäifä; ltzaäzgctßzzzzn Eritisuaißääeizndcß   mit   
auf dem Gelgiete der Plohenzollerischgn VoFgeit hleiibhlriuälren gorFäluägen 
   en es1c ts reis 
t D k l    . s--  
     
 I' 
in noch mehr durchgebiltleter künstlerischer-CDelhlaiiidliiiiiüsiiilfdergrp 21'216, 
rische Seite des Unternehmens zu  d" 1' .b (  w -ls 0- 
(len das deutsche Kunsthlatt vertriQtI-uhvifesrihrl](iigiiragäleillialg (168 äerelchäs. 
künstlerischen S 't d ,    .16 e rac "wg er 
Stoß. zu mannigäiciereägäfälnignäegläleäialg ewär linden mdess auch hierin 
  n 
Die bildlichen Darstellungen, deren äedeslHigß voller Anerkennung. 
Haupttitel und neben dem erläuternden Texte sechs ißlaäiifäer  neigen 
Tith rr m '1 K    ' ' an a tr Smd 
fatlrbioälraänlfshle tlileisls CIleIgIeÜälZäDLIFIEIägED Iän TOndr-uck, und gelegentlicher 
Vßn  H jarwirart gefergtigt und lassrerimdtiutäk. Släsmd nach Originalen 
     r iweg eine vollkommen mei- 
Zterhalte kunstlerische Auffassunguerkennen; die Uebertragnngen auf Stein 
lila von A. Klaus tüchtig ausgeluhrt. Der Druck 1st im königl. lithogm- 
        
Die einzelnen Blätter sind in bunter F01    
flüchtige Uebersicht des Inhaltes und reihengjiegeriJai-glileliiiezilveh älebellfeule 
lerisehen Entwickelung aneinander. g er uns  
welcsäätiääällüE13lägjtfüiläiiäeälsäefexäglrlgOiäelDätrstelluIlg der Reliefsculptun 
Voll Alpirsbach im Schwarzwalde befintlletuälUelgemaäigen ä-losrierlgnähe 
Sißh in einem Hefte der ersten Folve d"  e er 'mse' "C e n ein 
 b 1e naheren Mittheilungen.) D10
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.