Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kleine Schriften und Studien zur Kunstgeschichte
Person:
Kugler, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1482733
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1483702
L l 
Studien in 
deutschen Bibliotheken. 
Weise; so erscheint der heil. Sebastian an den Stamm des pflanzenartig 
ornamentirten Anfangs-I angebunden; so entsteht vor der Legende der heil. 
Margaretha das Anfangs-B durch einen Drachen, dessen Kopf durch Ranken 
w! ä  
ä, J iggi xj ajjx I qooälx 
a   J GQQS 
 0'  0100021 
   o 601"?) 
U (z;  5 5 
X u" U QNXKI  
1   i, 
 ( y  D 
ü" n ß 
ß A 
_ aß o 0x3; 
an den vorderen Stamm gebunden ist, der dann in zwei Leiber ausgeht, 
die, nach oben und nach unten herum geschwungen, die beiden Bögen des 
B bilden; in dem unteren Felde des B kniet sodann die Heilige, während 
der genannte Drache seinen Krokodilrachen gegen sie aufsperrt; im oberen
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.