Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kleine Schriften und Studien zur Kunstgeschichte
Person:
Kugler, Franz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1482733
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1484931
180 
und ihre Denkmäler. 
Deutsche Kirchen 
köpfe auf den Innenseiten der Flügel, auch in andern Nachahmungen 
andrer Meister. 
Sodann das Gemälde in der Begräbnisskapelle Herzogs Georg des Bär- 
tigen: der leidende Christus zwischen Maria und Johannes, darüber ein 
Chor von Engeln; Donatoren und Heilige auf den Flügeln. Hirt hält das 
ganze Werk für eine Arbeit des jüngeren Cranach, was mir bedenklich 
schien. Die Engelchen des Mittelbildes, kleine nackte Genien, fand ich 
denen ähnlich, welche über der Vermählung der heiligen Katharina im 
Merseburger Dome schweben, aber ungleich anmuthiger, sehr an die Kinder 
in dem schönen Bilde der Wenzelkirehe zu Naurnburg erinnernd. Maria 
und Christus, die erstere zwar sehr schön, erschienen mir in auffallend 
andrer Manier als der des älteren Cranach.  Der neuerlich erfolgten 
Restauration des Werkes konnte ich kein sonderliches Lob spenden.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.