Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1478376
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1479190
32 
TlZIAN'S HEIMATH 
UND 
HERKUNPF. 
CAP. 
"ihren Einüuss 
gannen. 25 
auf 
die 
Grenzländer 
des 
Tirol 
auszudehnen 
25 Lanzi, dessen vollständige Geschichte der ital. hlalerci zderst 1795 abge- 
schlossen wurde, hat auch zuerst behauptet, Tizian habe einen Lehrer der Malerei 
in Cadore gehabt, und zwar den Rosso, vgl. Roscoäs engl. Ausgabe des Lanzi v. J. 
1847, II. S. 157. Aber weder Vasari noch irgend einer der älteren Kunsthistoriker 
Venedigs wissen etwas von Rosso. Was über ihn beizubringen ist, haben die Vcrf. 
in ihrer Gesch. der ital. Malerei, deutsche Ausg. von M. Jordan, VI. S. 222 und 
223 zusammengestellt.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.