Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1478376
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1482131
w 
TIZIAN 
KARL PfER v. 
UND 
CAP. 
eine Sehiebwand mitgrünem Vorhange von ihrem Lager getrennt 
ist, sind zwei Dienerinnen geschäftig: die eine kniet mit dem 
Rücken zum Beschauer vor der geöffneten Truhe, in welcher sie 
kramt, die andere steht mit dem Kleide der Herrin über der 
Schulter wartend daneben. 5'  Der Anblick dieser Huldgestalt 
weckt aufs Lebhafteste die Erinnerung an das Wortgemälde Ari0st's, 
wie es durch Dolce dem Aretin in den Mund gelegt wird: 
„Da giesst sich über schwellend weiche Wangen 
Ligusterton gemengt mit Rosenroth  
Dem Elfenbein an Glätte gleicht die Stirn, 
Des reinsten Ebenmaasses heller Spiegel. 
Tief leuchten, von der Brauen Schwarz umrankt, 
Die schönen Augen mit den Sonnenblitzen, 
S0 hold anlächelnd, dass dem Herzen bangt, 
Denn Pfeile sind's des unbarmherzgen Schützen! 
Schnee scheint der Hals, der Nacken milchig klar 
Biegt sich zur Brust in wundervollen Bogen 
Und unter ihrer Früchte süssem Paar 
der 
Erathmefs sanft wie ebbenden Meeres Wogenfm 
Nicht nach dem Modell einer Phryne, und ebensowenig in 
Absicht, etwas Erhabeneres zu verkörpern als das Weib wie 
51 Florenz, Ufüzien, Tribuna. N0.- 1117, Leinwand, diällauptügur lebensgross; 
die Fläche ist etwas durch Putzen angegriEen, aber die Beschädigung unerheblich. 
Gestochen, ist das Bild von Strange 1768 (Gegenseite) und von van Cruys (s. Ti- 
cozzi S. 169), photographiert von der photographischen Gesellschaft. 
52 Dolce, Dialoge S.31 und 32: 
"Spargeasi per 1a guuncia delicata  
Misto color di rose e di ligustri. 
Di terso avorio era. 1a fronte lieta, 
Ghe lo spazio finia con giusta nleta. 
Sotto due neri e sottilissimi archi 
Son due neri ucchi, anzi duc chiari soli, 
 Pietosi a riguardar, a mover parchi, 
Intorno a cui par ehe amor scherzi e voli. 
Bianca neve e il bel collo, e il petto latte, 
I1 collo e tonilo, il petto colmo e largo: 
Due pome acerbe e pur (Tavorio fatte 
Vengono e van come onda a1 primo margo, 
Quando piacevol aum iyl mar combattc."
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.