Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Crowe, Joseph Archer Cavalcaselle, Giovanni Battista Jordan, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1478376
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1480665
DIE 
ASSUNTA". 
177 
von selbst unterdrückt wurde und werden sollte, die derben 
Umrisse der Vordergruppe, sich dem Beschauer fast hässlich auf- 
drängt. Trotzdem empfangen wir auch jetzt noch immer einen 
überwältigenden Eindruck. Sir Josua Reynolds, der i. J. 1752 
die Frari in Venedig besuchte, sah das Bild über dem Hochaltar, 
wo man jetzt Salviatfs Darstellung desselben Gegenstandes auf- 
gehängt hat. Er erzählt, er habe es in der Nähe betrachtet; 
„es sei furchtbar dunkel, aber edel gemalt gewesen ".29 Schon i. J. 
1516 war Tizian mit der Composition beauftragt worden, für 
welche Pater Germane, der Guardian des Franziskaner-Klosters 
der Frari, einen prachtvollen Marmorrahmen bestellt hatte. Es 
dauerte jedoch lange bis sie vollendet war. Vor dem 20. März 
1518 ist das" Bild nicht öüentlich gesehen worden. Dies war 
ein hoher Feiertag, das Fest St. Bernardinds, an welchem dem 
grossen Heiligen der Franziskaner ganz besondere Ehren er- 
wiesen wurden und auf Befehl des Senates alle öffentlichen Ge- 
schäfte geschlossen blieben. S" Das Gerücht hatte sich verbreitet, 
die Brüder wären mit dem Bilde nicht zufrieden gewesen, Tizian 
habe gedroht, es behalten zu wollen und sei nur durch eine ihm 
von Germano selbst gegebene Entschuldigung besänftigt werden." 
Wahrscheinlich drängte sich aus diesem Grunde eine viel grössere 
Menschenmenge als sonst gewöhnlich in die Kirche. Unter der- 
selben waren auch Marin Sanuto, der Annalist von Venedig, sowie 
der kaiserliche Gesandte. Jener zeichnete das Ereigniss in seinem 
Tagebuch auf, der letztere erbot sich, den Brüdern das Bild ab- 
zunehmen." Wir dürfen wohl glauben, dass es bei der Ausstellung 
die Probe besser bestand, als die Väter erwartet hatten. Sie be- 
hielten ihren Schatz. 
29 s. C. B. Leslie und Tom Taylor, Life und times o1" Sir Joshua Reynolds, 
London 1865, I. S. 75.. 
3" „Ann0 1518 adi 20 Marzo fo S. Bernardin    et jeri fu messa 1a palla 
grande de Paltar de S. Maria dei Fmti minori suso dipinta per Tuciano, et prima 
1i fu facto atorno una opera grande di marmo a spese di Marco Zerman, ohe ä 
guardian adesso." Angabe in Marin Sanutds handschriftlichen Diarien V01. XXV. 
S. 333 (den Verfl mitgetheilt durch die Güte des Mn-Rawdon Brown); s. auch 
Cianfs Letters). inedita di Tiziano Vecellio a] pittore Tiziano a. a. O. S. 14. 
3' Ridolfi I. S. 212 und Soravia, Chiese di Venezia II. S. 28.  32 Ebenda. 
Crowe, Tizian I. 12
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.