Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1472780
LXII 
Die Bildnisse 
des Künstlers. 
18) Brustbild in einem kleinen ovalen Medaillen, etwa 3" hoch, oben 
mit einer Bandschleife, mit der Unterschrift „Dan. Clwdozvieclci. 
Zeichner und Kupferstecher, geb. zu Danzig 1726. starb 1801." 
Auf dem Titelblatte der Quartalschrift „Ola Potridee. 1756. ltes Stück. 
Berlin , Wewer. " abgedruckt. 
19) Silhouette, in Hennings Sammlung vcn Schattenrissen N0. 113. 
Die Sammlung kam in Nürnberg heraus. 
20) Brustbild im Profil nach Links, in Umrissen, kenntlich durch vier 
länglich runde Haarlccken, sonst aber dem Stiche von Geyser nach- 
gebildet, ohne alle Unterschrift. 
Beiindet sich in „J0l1. Casp. Lztvaters Physiognomisehe Fragmente. 
Verkürzt von J. N1. Armbruster. Dritter Band. Winterthur 1787. in  
und hat oben Rechts die Bezeichnung HCXIV. 298." mit Buchdrucker- 
lettern, ebenso ist auf S. 29T, 98. die lahysiognomische Beschreibung des 
Kopfes gegeben.  
Platten-Höhe 3"  Breite 2"  
21) Die Copie von N0. 16. Die vier Ecken um das Medaillen sind mit 
Schattirung ausgefüllt. Ohne Unterschrift in dem nehmlichenYVerke, 
wie unter 20, und oben Rechts die Bezeichnung „ CX V. P. 298.  
nebst der Beschreibung auf S. 298. 
Platten- und Stich-Breite 2" 1072m. 
-28) Auf [den nachfolgenden Nummern seines Werkes: N0. 
24, 75, 109 a, 793, 882 hat der Künstler sein eigenes 
angebracht. 
12, 14, 
Bildniss
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.