Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1472709
LITERAT U RA NGA BEN 
der Chronologie. 
nach 
(Heineken, Carl H. v0n,) .Nachrichten von Künstlern und Kunst- 
Sachen. Leipzig, In Verlag Joh. Paul Krauss, Buchhändler in Wien. 
1768. (436 S. u. Register 11 S.) in 8". S. 27--31. 
Giebt eine kurze Lebensbeschreibung und ein Verzeichniss seiner Blätter 
N0. 1-41. von Joh. Martin Falbe aufgesetzt. Die Fortsetzung hiervon 
steht in MeuseYs Miscellaneen. 1. Heft. 
Bibliothetk, Allgemeine deutsche. Berlin und Stettin, Friedr. 
Nicolai. in 8".  
In Bd. 11. Stck. 1. (l770.) S. 258, 59. Anzeige und Beschreibung der 
Nrn. 45, 46 und 48. 
Im Anhang zu dem 13-24. Bde. 2. Abtheil. (1776.) S. 1219: die 
Nrn. 55, 75 und 83. 
1m Anhang zu dem 25-36. Bde. 2. Abtheil. S. 796-99: Aufzählung 
der Blätter aus den Jahren 1775-78., nebst verschiedenen Copien, und 
Stiche nach seinen Zeichnungen. 
In 13a. 14. Stck. 2. m71.) s. 564, es: N0. 51. 
II II 15. II 1. II S. 247: N0. 55. 
 u II 2T. u 2. 0776.) S. 501: N0. 92 -9G,  
  
II II 45. II 2. (1781.) S. 474-78: Aufführung der in MeusePs 
Miscellaneen abgedruckten Nrn. 273-379. mit verschiedenen Copien und 
Stiche nach seinen Zeichnungen. 
Herr von Vieth gab 1775 ein Verzeichniss der von Ch. radirten 
Kupferstiche heraus, welches die Nrn. 1_14l enthält und bei dem 
Buchhändler Aug. Mylius in Berlin erschien. 
Zu diesem Verzeichnisse lieferte der Künstler die Fortsetzung in 
M e u s e 1's Miscellaneen. 
Merkur, der deutsche, vom Jahr 1776. Weimar. in 80. 
Junius. S. 276-278. enthält eine kurze Nachricht von 
Arbeiten. 
seinen ersten 
M eusePs, J oh. Geo. , Teutsches Künstlerlexicon. Erster Theil. S. 22- 
und Zweyter Theil. S. 25. Lemgo 1778, 1789. in 8". 
Enthält nur bereits Bekanntes. 
   Neue Miscellaneen artistischen Inhalts. 
Leipzig 1802. S. 617 -19. 
Enthält die Nachricht von des Künstlers Tode. 
Stück.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.