Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1477606
480 
1799. 
l. JPIi t Elvqjoälleiz  
Unte n sitzt Iiechls eine Dame bei Gebüsch an einen Baum gelehnt, Links weiter 
nach hinten sleht eine Dame, welche ein Herr an der [lanrl hiilt und nach 
Bach ts zeigt. 
II. O h n e Einfälle. 
Hiervon giebt es auch C 0 n t r ad r ü c k e. 
Verfälschter Abdruck von [.2 Oben: ein weiblicher Kopf mit Haarputz, 
Profil nach Rechts.  
891. Adolphine sitzt in ihrer Schlafkammer Rechts vor ihrem 
Bette, über die heute bevorstehende Verlobung nachsinnend. 
(Darstellungen. S. 290.) 
Oben Links „ III". Unten Links „D: Chodlvjf." 
Stich-Höhe 3"  Breite 2"  
No. 891, 92. auf einer 6" 4'" breiten und 4" 8'" hohen Platte. 
In den Aetz drücken ist z. B. der Links stehende Tisch weiss, in den Vorhängen 
sind lange vreisse Streifen und die Rechts sitzende Adolphine ist nur wenig ausgeführt. 
I. Mit Einfällen : 
Un len geizt bei Gclziiselt eine Frau mit einezn [finde aujYlczn. Arme nach Linlrs 
und zwei andere kleine Ifinzlcrjblären ilzr. 
II. O h n e Einfälle. 
Hiervon giebt es auch (Ion tradrücke. 
V e r fä Isch ter A b d r u ck von I. : Oben Rechts: ein nach Rechts gewendeter Kopf 
mit dreieckigem Hute,  
892. Die fertig angekleidete Tochter steht Links und betrachtet 
lächelnd die vor ihr stehende altmodisch geputzte Mutter, 
neben welcher die Magd Susanne noch den Anzug der letz- 
teren inustert. (Darstellungen. S. 29 3.) 
Oben Links  Unten Links „D. Clevdkißi" 
Stich-Höhe 3"  Breite 2"  
In den. A et 1. d rü c k e n ist z. B. der Rechts stehende Tisch weiss , alle Personen sind 
nur halb ausgeführt, und fehlen auf der Wand die diagonalen Strichlagen. 
l. Mit Einfällen : 
Unten: ein in einen [Hantel gelliilltcr Mann geht an einem IarlarzZs-chen Reiter 
vorüber, dessen Pferd nach Links sich bäumt; in der Ferne ein nach Links 
laufender Tartar und ein Heiter. 
Oben Links  
H. O h n e Einfälle  
a) Mit der falschen „ VI  oben Liizks. 
b) Diese VI. ist in die riehtiqe „I V." abgeändert. 
Hiervon giebt es auch Contradrücke. 
Die neueren r o t hb r au n e n Abdrücke tragen die abgeänderte rich- 
tige No. HIV." 
Verfälschte Abdrücke von 1.: 
1) Rechts: ein nach Rechts stehender zerlumpter Zwerg in hohem lumpigen Hute und 
struppigem IIaar. 
2) Rechts: eine nach Rechts stehende elegante Dame mit Haube. 
893. 
Die Familie Dorner ist im Begriff das Haus zu verlassen, 
um in den von der Mutter gekauften Follertschen Garten zu 
gehen. Der Vater giebt seiner TochterRechts noch eine
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.