Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1476614
381 
Die A et z dr ü c k e , welche schon mit den Einfällen, sind v0 r der Unterschrift, v or dem 
Namen des Künstlers und v Or Angabe der Nummer H9", wogegen bei N0. 11. Rechts eine ver- 
kehrte U steht, auch ist z. B. bei No. 12. das Taschentuch, womit der hinter dem Bette stehende 
Bediente seine Thränen abtrocknet, weiss. 
I. V0 r der U ntersclzrgft , m lt Einfällen und n 0 r den Theilztngsstriclzen der 
eznzelnen Nummern : 
Lin k s oben von Np. 1: ein auflfriiclren nach Rechts gehender Amor. Unten: die 
Büste eines ältlzchen Mannes mit Perriicke, nach Rechts sehend. Ue h er N0. 3: ein 
nnclt lfechts geltender Knabe mit einer Peitsche in rlcr Iland. Ue b er N0. '10: 
ein kleiner nach ltechts galuppfrenzler Geharnischtwr. Unten Links: eine kleine 
llnumgruppe. Lznlrs oben von N0. 7: steht nach Ifeehls schcnd ein Amor, die 
Linke auf den Bogen gestützt. Unten: ein Todtengerippe mit ausgebreiteten: 
Flügeln und in der Linken die Sense, durch [Volken schreitend. Unter N0. 2: 
ein nach Links an einem Stoclrc gehender gebilclrler Greis, der mit der [fechten 
anfseinen Ifahllmpj" deutet. 
a) Vor des Künstlers Namen unter N0. l. 
b) Jllzt dessen Namen. 
ll. 111i t der Unterschrgft  
a) 131i t den obigen Eivqfällen. 
b) Nur mit den Einfällen Links von N0. l  : dem aufKrüe-ken gehenden Amor 
und unter N0. 2. : dem an, einen: Stecke gehenden gebückten Greise. 
c) O k n e Einfälle. 
Die späteren Abdrücke sind aufgeätzt. 
Van-fälschte Abdrücke von I. h.: 
1) Rechts über N0. 4.: eine männliche Büste mit Hut und Zopf, Profil nach Rechts. 
2) Ueber No. 12. : ein grosser sitzender Bauerknabe, von hinten gesehen. 
3) Zwischen N0. 11 u. 4.: ein nach Rechts sprengendcr Reiter. 
Gopien: 
1. Von U. Jlare mit d e u t s eh e r Unterschrift. 
2. "Von J. D. Heidenretch mit fr a n z ö s i s c h e r Unterschrift.  
7134 
6 Blätter: Aufrichtigkeit und He uchelei. 
Stich-Höhe 3" 272m, Breite 2" 10  
Platten-Höhe 7"  Breite T"  
Im: , ,GOETTINGER Tafclwn CALENDER für das Jahr 1794. 
Öey Joll. Olzrzkt. Dieterlck. ' ' Mit Erklärung der 6 Monatskupfer , von 
Chodowiecki selbst auf S. 214,1 8., l 2 Modekupfern und 5 Kupfern 
Zu Hogarth : , , Frankreich, England und der aufgebrachte Musiker. ' 4 
(228 s.) in s". 
Oben R. 1. 2. U. S. Die Freunclfclzaft. L'am1,'tie'. 
Unten Links „D. Chudowieekifee." 
v u 3. 4. w Die Tlzeilvzahme. La compaßovz. 
v v 5. 6. w Das Almofen. L'aum0ne. 
I. Vor aller Schrift und mit Einfällen : 
Zw ixclz en N0. l. und 2: sieht eine Flora enface, welche einen Illummzslock triigf, 
zu ilrr blickt ein Hund hinazgjI Zw ix eh en N0. 2. und 3: ein nach Linlrs ltmjbnzler 
Iflmlue; rlarunler slelzt ein Mann 1m"! Stock und abgeenovlznzenezlz flute aus dem 
Zeituller Ludwigs XIV. cn fnce. Zw isolz en N0. I4. und 5: oben ein nach Heu-Ms 
gehender llläncll; darunter sich! ein Türke mit einer Iflegfe. Zw isclz er: N0. 5 unrlüt 
oben eine Bellelfrnu mit einem [finde (lliflhml 1317014612 um! malmn fln" ein Kind im 
Ilcmde, welches einen llut zum Emyfalzg einer Gabe vor sich hält; (larunler ein 
alter ßetgler mit Slelsjims. 
II. 111i t der Schrgft und mi t den Einfällen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.