Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1476172
1790. 
337 
"haben; imb maß mid) am meiiiexl muuberte, war: baß ich und) lebenbe 
"Qidyriftfteller Darunter fanb." Zu dem Gedicht: „XX. 91 n 9Jti1nn." 
S. 123_1 30. 
"Kb vmafiue fügt älledytß Gatanaö n'en feurigen äßantvffel." "Baute fein 
verbciztfdyteö QBorterbucI; auf: unb nieber tragenb." Vorstehende auf einer 
Erhöhung. Im Vordergrunde: "Qäalfter Qiecfer auf hartem Riefelfteiu 
giebt Der Qlvigt von (Siiattß tbm iliafenftüber." "(Der übt von äßatie läßt Sei: 
tanzen Die plüfcfynlen gvfen aueöielpen unb mit Emießuxtlyeir peitfcben." 
In einem Medaillen, auf dessen Mitte oben eine Eule mit ausgebreiteten 
Flügeln; Rechts und Links Biegen Krähen und Fledermäuse. 
Unten Links  Choolowiccki ÜLT): e fc: 1790 H 
In den Aetzdrückcn ist z. B. hinter dem in der Mitte knieendcn Thomasius auf der 
Erderhöhung eine weisse Stelle, auch sind die Ecken der Platte spitz. In den Probe- 
drücken, die schon abgerundet, sind z. B. oben Links die waagerechten Striche des gra- 
virtcn Randes noch nicht bis zur äusscren Randlinie fortgeführt, so dass sich daselbst eine 
lange weisse Stelle befindet. 
Verfälschte Abdrücke: 
1) Unten Links: ein nach Rechts sitzender Knabe.  
2) n Rechts: eine nach Links sitzende Eule. 
3) u n der Kopf eines Juden, Profil nach Rechts. 
630. 
12 Blätter zu Cheni er's Bartholomäusnacht. 
Stich-Höhe 3", Breite 1"  
Platten-Breite 13"  Höhe b"  
Im: „GOETTINGER Tafcheiz CALENDER für das Jahr 1791. 
bey Joh. Chr. Dietrich." (228 S.) in 160. Das Titel-Blatt "D. 01m1. da.  
Dornheizn fc. Leipzig." Mit 7 Blättern Hogarthischer Kupferstiche: 1) Das 
Hähnen-Gefecht 6 Blätter. 2) Finis l Blatt "Ricpenh. Jüulpt" und 12 Blätter 
Modekupfer "Rißrwhaufen f-" Die Erklärung der 12 Blätter auf S. 2 l 0 -2 l 9  
Oben R. 1 U. S. Ihr kennt mein Herz, ihr wiqft, daqf es ohne Miqftrazcevi ift. 
Carl IX. oder die Barthalontaezis Nacht. 
IAufz. 2. Aziftr. 
Unten Links „D_ Ulmzio1viccki.jl" 
u w 2 II TVie kann ein Kezzcr über Frankreich lzerfchezz? 
I Aufz 4. Aaftr. 
w u 3 w Was  euer fchimmkendes IIerz wagtsß fch des Ezvigevi 
W illcn zu wiedezjfetzezz. II Azifz. 2. Azgftr. 
w w 4 w Lutsft nicht bdtüizclig die Ilöflßinge  mit eurem Scepter 
jjaielen  IIBTIJIJILÄ mit eiyner Hand. II. Aziflz. 3. Azß 
u w 5 w Des Mevilbhen [Fugend ift nicht glauben, fomlern thun. 
III Aiifm 1 Aziftr. 
w w 6 w Ich euch ßrafen  nein  Kanzler, ich glaub euch, um! ich 
weine mit euch. III Aufz. 2 Aaft. 
w w 7 w König  fchützt einen mächtigen, und euch getreuen Krieger. 
IV. AzMz. 5. Aaftr. 
w H S w Hinlrnel, was hör ich, ach Mutter! 
IV. Anja. 6. Aziftr. 
w II 9 H TV er in diefer heiligen Handlung von euch f tirbt, der hat im 
Paradiefe die Märtyrerkroize. IV. Aufz. 6. Aaftr. 
Chodowiecki. 43 
Blätter
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.