Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1475947
514 
verfälschte Abdrücke: 
J) Unten Rechts: ein männlicher nach Rechts gewendeter Kopf mit dreieckigem Hutc. 
2) n n die Büste eines Bischoffs, in der Linken einen Stab halßeud, nach Links gnuu 
3) v M ein männlicher Kopf mit Lorbeerkranz , Profil nach Rechts. 
det  
590 
592. 
2-4. Blatt zu G0tter's Gedichten. Zweiter Band. 
Das Kupfer zum ersten Bande s. N0. 581. 
Titel: ußiebid) te von Tgriebrid; Qßiltpelm (Satter. 3m ei tcr Qäaub. 
(Sjotba bei) Garl Qilillielm (iittinger. 1788." (518 S.) in 80. 
590. Kupfer zur Schlussscene der ußleftra; ein Krancrfpiel " Orest 
in Raserei sinkt nach Rechts ohnmächtig in die Anne eines 
Kriegers; Pylades hat ihn erfasst, Elektm mit gefaltenen 
Händen und auf den Knieen sieht zu Orest empor, Andere 
stehen entsetzt herum. (Zwischen S. 1 u. 2.) 
"Sßhlabeß. (gum ßefotge) Rommt; im?) tragt ißn 511m Qllfar! 
ätellt unter Spfern ibn 3m sgimmelßfübne ivar !  
wenn bid) bie Götter flivhn  wenn biet) bre SJlenfcben fynffen, 
Breit!  ich Bin bein Üreunb  bu hiii nid)! gang nerluffen." 
Unterschrift "Orest und Elect-ra. 
TVenn dich die Jllenfclzenßiehin, wenn dich die Götter hafsezz, 
Orest ich bin dein Freund." 
Unten Rechts "D: Chodozvievkiß 1787" 
Stich-Höhe 4"  Breite 2" 412m. 
Die Pro be d rücke sind z. B. in den Köpfen und den Kleidern wenig vollendet und 
in der Luft weisse Stellen. 
I. V0 r der Unterschrift. 
II. lilit der Unterschrift. 
Verfälschte Abdrücke von 1.: 
l) Oben: zwei alte miinnlinhe Köpfe, Profile nach Rechts. 
2) n die Büste eines Mannes mit Federhut und langen Haaren , Profil nach Rechts. 
3) Unten: eine männliche Büste mit Nachtmütze, Dreiviertel nach Links gewendet. 
59l. Kupfer zu "äiltervpe." Im Innern des Tempels steht Links 
Aegisth, neben ihm liegt sein Schwert, Rechts vor ihm Me- 
rope, in der Mitte ein Bürger yon Messene 194), von Priestern, 
Priesterinnen und Kriegern umgeben.  Fünfter Aufzug. 
Vierter Auftritt. (zwischen S. 188, 189 eingebunden.) 
"älnerotae.  53.16 ifi mein britter Gobn  
SDen Ularbaä rettete, verbarg, ergog  
fDer (Eingige, neu mir ms äcbicffat ließ  
 Qaä ift Qlegißf)!"  
Unterschrift "Zilerope. das ist Aegist!  " 
Unten Rechts "D: Chozlowieoki ziel. ij-fu: 1787." 
Stich-Höhe 4" 772m, Breite 2"  
Die Pro bedrücke sind z. B. in den Köpfen und den Kleidern wenig vollendet. 
I. Vor der Unterschrifä. 
ll. Mit der LTntensclzrgft. 
16H) Die Angabe Jncoby's , dass der Greis Nnrbas auf dem Blatts: dargestellt sei, ist ein lrrthum, 
da. dieser erst im 5. Auftritte erscheint, und die Unterschrift des Blattes sich nur auf den vierten 
Auftritt bezieht.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.