Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1475676
511 8. 
Titel-Kupfer zu Krasickis verjüngter Greis. 
Zwei achteckige Darstellungen auf einer Platte. 
Stich-Höhe  Breite 2"  
Titel: "Eine gcfunbene (5e{cbtd)te."  Auch unter dem Titel: 
"über fcbcn öfters veryüngte 65m6. 23m1 39m5 flieimgmf von Rrafirfi, {äürft 
fßifcbcf von (Ermelanb. Qlue Dem äßvhuifdyexr von S. Q3 -n. (FBernouiIIL) 
FBeIIin 1785. Qäernnuilli." in 80. 
a) Oben: ein Greis , gebückt und auf seinen Stab gestützt, 
kostet das Harz das aus der Rinde des Links stehenden 
Baumes quillt. Rechts strömt Wasser von einem Felsen in 
einen Fluss herab. 
b) Unten: der Greis ist verjüngt und die Krücke liegt zu seinen 
Füssen ; er danket Gott für das an ihm gethane Wunder; 
die Gegend ist mit einigen Veränderungen dieselbe. 
Oben Rechts „ Pg 8". Unten Rechts  Chodozuiecki am Q-füulpj? 1185" 
In den Aetzdrücken sind z. B. die lichten Seiten des Wassers Rechts weiss. 
I. Vor der Pagimz oben Rechts. 
I]. Jlfii dieser Pagina. 
Spätere Abdrücke sind aufgeätzt. 
Verfälschte Abdrücke von 11.: 
1) Links: ein en face stehender Trke. 
7) Oben: ein nach Links laufender Hund. 
3) Unten: ein auf der Erde nach Rechts sitzender Knabe. 
4) Rechts: eine mit aufgeschürztem Kleide eu face stehende Bauerfrau. 
549. 
12 Blätter zu le Manage de F1garo. 
Stich-Höhe 3" 215m, Breite 1"  
Platten-Breite 14" 972m, Höhe S". 
 Im I HALMANAC DE GOTHA etc. POUR UANNEE MDCCLXXXVI. 
GOTHA chez C. W. ETTINGER. " in 160. 
Üben R. l U. S. Voila votre baäfer ßforßezzrwje rfaiplus rein a Vous. 
La folle journäe ou le Mariage de Figaro. Acte I1" Scäne 11". 
Unten Links „1J. Ohqdowiecki m. .9 So." 
u n 2 II   AclaI-Äfc. 9. 
I, w 3 H Aupräs efunefontaine Que man coeur, man coeur a de peine. 
Acte II. fc. 4. 
M I! 4 w Tuäs donc ce nzeclzant Page. Acte II. fc. 17. 
w v 5 w Defliciezlxe cräature! Acte III. fc. 9. 
H v G v Dieu äqft lui! Acte III. fc. 16. 
H v 7 u Ab! ce bagfer  lä m'a 15154 {n'en loin! Acta IV. fc. 4. 
1' M 8 v I l vous reml chafte etpure aux nzains de votre eßaoux. 
 Acta IV. fc. 9. 
H M 9 v Tout _ca pourtant m'a coutz! urgßer bagferfur lajoüe. 
Acte V. fc. 12. 
v H 10 w Suzon, Suzon, Suzon, gue tu -me donnes de tourmens. 
Acta V. fc. 3. 
u I! 1 1 u A qzmi bon ? nous rfavzms rien a lire. Acte V. fc. 7. 
u II 12 u I l n'y a qu'un pardon, bien genßreux  Acte V. fc. derniere. 
Die Pro h e d rü c k e sind weniger vollendet.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.