Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1475645
284 
Oben R. 7 U. S. Ohvfeig um Ohrfeig das Utfo Tax bey uns  Halten zu 
Gnaden. II. Aufz. 6. Aufir. 
p, w 8 w Nehmen Sie mein Herr. Es {ft nzein ehrlicher Nahme  es 
i]? Ferdinand  ift die ganze Wonne nzeivzes Lebens. 
III. Aufz. U. Auftr. 
w v 9 M Wie weil hammft du mit ihr? Ich drücke ab, oder bekenne. 
IV. Anfz. 3. Auftr. 
n H 10 u Ich verfteh euch meine guten, Lebt wohl. Lebt ewig wohl. 
IV. Aufz. 9. Aqftr. 
u u l] w Tochter! Tochter! gib acht dafz du. Gottes nicht fpottef t, wenn 
du feiner am melften von Nöthen haft. V. Aufz. 1. Aqft-r. 
n v I2 H Gefchöpf und Sohöpfor eerlafsen mich, Soll kein Blick mehr 
 zu meiner Erquickzeng fallen f? Letzter Aaftr. 
Die Reihenfolge derNrn. auf derPlatte ist folgende: l. 12.3.1045. 8.l7.5.9. 4. 1 1. 2. 
In den Aetz d rü ck e n fehlen z. B. bei N0. 11. die Lichtstrahlen um die Laterne, und bei 
N0. 12. sind die hintersten Personen weniger ausgeführt. 
l. Vor aller Schrift. 
I]. M 2' t der Schrift. 
Spätere Abdrücke sind retouchirt. 
Wlerfälschte Abdrücke: 
1) Zwischen N0. 4 u. 11. steht ein Mann en face in kurzem Mantel, Krämpenhut und Stiefeln. 
2) Auf einem retouchirten Abdrucke bei Herrn Thiermann: Links neben N0. 3.: ein nach Links 
stehender kleiner Mann, der seinen Stock vor Sich hält; Links neben N0. H. z ein kleiner nach 
Rechts stehender Mann, der sich nach hinten auf seinen Stock stützt. 
543. 
Zwei 
Vignetten 
zur Elegie auf 
GattinÄsoj 
des 
Künstlers 
Titel: "DER NACHRUHM. AM BEGRÄBNISSTAGE MEINER 
SELIGEN FREUNDIN IHREM CHODOWIECKY GESCHRIEBEN 
DEN VIERTEN JUNII MDCCLXXXV VON A. L. K. (Anna. Loufjie 
Karsclzin.) Berlin, gedruckt bey G. J. Decker, Königlichem Hof- 
buchdrucker." 4 Seiten in 40. 
542. (Jac. 543.) Der Genius des Todes hat seine Rechte auf die 
neben ihm stehende und mit Rosen umgebene Urne gelegt, 
und stützt sich mit der Linken auf die umgekehrte Fackel. 
Auf dem Titelblatte eingedruckt. 
Unten Rechts „ D: Chodowieckiß " 
Platten-Höhe 2"  Breite 1" 1072m. 
verfälschte Abdrücke: 
I) Auf der Urne steht ein   2) Oben Links fliegt ein kleiner Schmetterling. 
543. (Jac. 544.) Die Resignation in Gestalt eines nackten Man- 
nes en face, über welchem das Auge Gottes schwebt, steht 
sinnend den Finger an den Mund haltend mit der Rechten 
auf einen abgeschnittenen Stamm gestützt. 
Zu Anfang der zweiten Seite eingedruckt. 
Unten Rechts „ D: Chndowiecki. 
Platten-Höhe 2"  Breite l" 1072m. 
180) Diese zwei Vignetten führt Jacoby unter der N0. 543 u. 544. auf; da solche aber zu der 
obigen Elegie gehören , gab ich ihnen die Nm. 542 und 543.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.