Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1475412
1784. 
261 
I". Jllit der Unterschrift   
Louis le (läbonnnire Ludwig, der gutmütlzige, 
ordonne äfesferznieurs,  bgjielzlt seinen T rauen, 
defejoindre dfes fennenzzs, zu seinen Feinden überrzuyelmn, 
pour sazwcr leur vw. um ihr Leben zu retten. 
Die Jahrzahl "1784" unten Rechts ist hier ausgethan. 
Diese Abdrucksgattuxag ist zu dem unter N0. 436. B. c. aufgeführten Werke 
verwendet worden. 
Verfiilschtc Abdrücke von II. t 
1) Oben: eine männliche Büste mit Mütze en face- 
2) Rechts: ein grosser Ritter mit Federhut und Kanonenstiefeln , nach Rechts stehend. 
3) Links: ein ähnlicher altdeutschcr Krieger mit Fedcrhut und Kanonenstieiblu, nach Rechts stehe: 
501. 
litel-Vignette zu Seyfferfs Morgenandachten. 
Medaillen im Durchmesser 2"  
Platten-Höhe 2"  Breite 2" 415m. 
Titel: "illeue 5D? o r g en a n b a d) ten auf alle Singe im Salm von Sobunn 
(Sbrifliair Gjenffett. Smcite äluflage. ßeipgig, bei) Üriebtid) (Sivttbnlb Sacobäer, 
1787." in 80. 
Jacob in idyllischer Kleidung, mit gen Himmel gerichtetem 
Blicke, erwacht, staunend über den Glanz der Morgeniiithe, Links 
unter einem Raume; sein Stab liegt neben ihm. Im Hintergrunde 
der Landschaft ein Fluss und die aufgehende Sonne. 
Ueberscln-ift um den obern Theil des Medaillons: "Hie zft nichts anders 
denn Gottes Haus  1. Mos. XXVIII. JG. 17." 
Unten Rechts „ D. Chodouzieuki" 
Gegenstück zu N0. 518. 
In der Sammlung des Herrn Thiermann in Berlin befindet sich ein Abdruck 
noch v0 r d e s Kün s t 1 er s Nam e n , den derselbe mit Bleistift für den Stecher 
angegeben und ebenso die nachfolgenden Worte darunter geschrieben hat: "Kühl: 
"neu mit beß Jäerrn Berner ääodaebelgebnlyg beute biefe ßcbrifff ßedwn? id) hatte fie gan; 
"vergeßen. G6 lmtt allenfalls Seit bis 8 obw: 9 lllyr. fnnft muä v6 Iicber gar bleiben." 
I. Vor der [Tebersclzrqft um das Illedceillon. 
ll. JlI izf der   
3302- 504. 
Drei 
Blätter 
Zll 
EwalcTs 
Baldefs 
T 0 d. 
In: "Johannes Ewalcfs jdmtlige Skrgfter. 3d? Deel. s. N0. 385." 
Auch einzeln in der Uebersetzung unter dem Titel: "föalbetö 
Ich. (ein Iraueripiel mit (öefang von S. (Emalb. Q1116 Dem iöänifdpen. äliad) 
Der EIRuiif D03 {acrrn (ioncertmeiftcr ßjaartmanzi. gmepte ünfl. mit 3 ßupf. v. (Sbv: 
bnmiecfi. Ropenbagcn, 1785. ücrlegtß (Ebrift. Cvjvttlob iläroft." (112 S.) in 80. 
502. In einer felsigen Gegend steht Hother mit einem Spiesse in 
 der Rechten-von der Rechts stehenden Nanna ahnungsvoll 
zurückgehalten. Er ist im Begriff Balder aufzusuchen und
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.