Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1475247
zu 
1783. 
468. 
469. 
470. 
Kupfer zu: Hiläanl (Srbmannß äeft." (S. 15-78.) 
Der gnädige Herr mit seiner Familie stehen Rechts an 
Tischen, die Bauern und Paul derJubilar Links; sie sind alle 
eben aufgestanden. "Sßaui, in bei Elliitte, mit Dem ßjlaß in bei ßbanb. 
"Sinn Denn in Gjotteß iliabmen. Unferß ließen, guten, frommen, gnäbigen 
"Säerrn vonsjaodybeim feineßjefunbbeit!  baä ßjott ibm Ivbne!   
"nnb bai; (Siott ibn feegne  mie er uns feegnet   (S. 77.) 
Unten RBChIS „ D: Chndowiecki " 
Stich-Breite  Höhe 2"   
In den Aetzdrücken ist z. B. oben die geöffnete Thüre und der vordere Fuss- 
boden weiss. 
Verfälschter Abdruck: Unten in der Mitte: ein Fraruenkopf mit Haube, nach 
Links gewendet. 
Eine Copie unten Rechts Hgc-Ytachen von TV. Jury Lt ist mit gravirter Einfassung. 
Kupfer zu dem Aufsatz: "Eber Qäefud; im ßt. {iioß 511 H" 
(S. 216  226.) 
Cornelio zeigt den Umstehenden Rechts die grosse Kran- 
kenstube. "er ging mit unß burdys ganöe ßimmer, unb fagte unß Bei) 
"iebem SBctte, ben iliaipmen bei? Siranfen, feine Rranfipeit  und; aller: 
"banb Umftänbe anß ibrem Sßeben." (S. 225.) 
Unten Links „  Chodozviecki del w. 1183" 
Stich-Breite 4"  Höhe 2" (im. 
In den Aetzdrücken ist z. 3.141191: Fussboden weise, und bei den Probedrückezx 
fehlt z. B. Rechts an dem Bettfussc die senkrechte Strichlage. 
Kupfer zu dem Aufsatz "über SBefucI) im ßt. ßiob 511 i" 
(S. 220  21.) 
Vier Wahnsinnige sitzen in einer Stube; im Hintergrunde 
sieht man durch eine offene Thüre ein Mädchen am Brunnen. 
füie merfmiirbigften von allen aber maren vier Einüben Die in (Einem 
"ßimmeu benicunmen {aßen gegen einanber über wie üe auf bem Rupien 
"fißen  Ciöbne eines Sliufifanten,  {o oft ein Rranfer im ßtift geftorben 
Hfel),  fingen üe einen Qäerß aus einem Iobtenliebe. 931cm nenne üe 
"und"; Deswegen im Cötift bie In btene-iaäbne." (S. 220-121.) 
Unten Links „ D: Uhodowiecki del: if-fc: i" 
Stich-Höhe 4" 172W, Breite 2" 372m. 
In den A etzdrücken ist z. B. die Lehne des zweiten Stuhles Rechts weiss , und der 
Sessel und die vordersten Füsse des Stuhles Links sind noch nicht beschattet. 
Eine Gopie unten Rechts "von TV. Jwy gest." ist mit gravirter Einfassung. 
471. 
Kupfer zu dem Gedicht: "über ämenfrfy." 
ZWEI Bhnde stolpern nach Rechts in einer Landschaft 
über einen Baumstamm. 
"(Enxbfangen runb genäbret 
Eßom Qßexbe muuberbar 
Römmt er unb iiebf unb böret 
um) nimmt beß Srugä mcbt wabm" (S: 193.) 
Unten Links „ D Chodowiecki del rS-fv" 
 Stich-Höhe 4"  Breite 2" 472m. 
In den A etzdrücken fehlt z. B. die Luft und sind nur die Wolken angegeben. 
lumc COPIB unten Rechts "A. de la Bellefvi "L ist mit gravirter Einfassung.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.