Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1475168
236 
pioclze , la bäclae , le ßacon d eau de wie , la pzpe 8a le clzapeau ä 
borrls rabattus de M. le Maire de Bzmnal etc. " (S. 392.) 
Oben Links  Rechts „p: 392" 
Unten Rechts "D. Chodowiecki del: gfc: " 
Stich-Höhe 4"  Breite 2"  
Die A e tz drü ck e sind z. B. vor der Luft, auch sind die zwei Stühle ganz weiss. 
ROÄeJ-rlftiß  iiiä-hztlä  ägwliizäechts : ein nach Links gewendcter Mann , der seinen 
455. Lienhard und Gertrud treten Rechts in Rudfs Wohnunv; 
 K' d k '11 L' i 
SGIIIG 11] 81' ommen 1 D611 GIIT-gGgGDgGSPTIIIIgGD , 111 S 
steht Arner mit seiner Frau, Rudi, der seine Matte wieder 
erhalten hat, neben lhnen; hinten am Tische der Pfärrer 
und seine Frau. „ Le Baron XSz frm Epoufe ajfiftermt auji 
Zon tems u'zl leur ut 0 ßÖZe a cette cene du Zus touckant 
g l ( 4 4 ) P 
jjaectac e etc. " S. l  
Oben Links „ XII". Rechts "p: 414" 
Unten Rechts „12. Chodowiecki del: gfwmf; 1782" 
Stich-Höhe 4" 672m, Breite 2"  
In den Aetzdrücken ist z. B. der Fussboden weiss und Lienhards Bock ohne 
Schattirung. 
Verfälschte Abdrücke: 
1) Links steht eine Dame mit Hut, Schleier und Sonnenschirm. 
2) Unten: ein männlicher Kopf en face mit rundem grosskrcmpigen Hute. 
3) Zwischen N0. 454[55. in der Mitte: ein Bettler mit Fiedel und Stock, nach Rechts gehend- 
456. 
Titel-Kupfer zu: Ueber das Ganze der Maurerey. 
Stich-Höhe 4" 31fz"', Breite 2"  
'I'itel: "Lleßer baß (äanäe berällaurerel).  Ylluß beu ßriefeil ber {aerren 
von üürftenftein unb von Cötralenberg, Die {ie auf ibren älieifen burd) iöeutfd): 
Ianb, eineß Iiyeilß ifiranfreidpß, Der äcbmeig unb äungaruß gewecbfelt, gegogen. 
 3x1m (irfag, aller Bißber von ällaurern unb Sßrofarxen beraußgegebeneix um 
nüßeiz Cädpriften. 2te nerbeff. u. mit ßufägen verfefpene Qüiägabe. Qeipäig, 
Qlßcuganbfcbe Qiucbbanblung. 1787." (292 S.) in 80. 
Der ungarische Edelmann, Welcher Links steht und seinen 
Säbel zieht, befreit seine Geliebte, das Jädyfifcbe ürauengimmet" aus 
den Händen des Fürsten 1-, der sie durch List und Gewalt ent- 
führt und in seinem Hause gefangen gehalten hatte. (S. 272.) 
Oben Rechts  251  Unten Rechts  Ghodaluiecki (leg 4-16" 
In den Aetzdrücken sind z. B. alle Personen nur wenig vollendet und ist Rechts die 
oberste Stuhllehne weiss. 
W457. 
Titel-Kupfer zu Meissnefs 
Vierte Sammlung. 
Stich-Breite 2"  
Die Kupfer zur 3. und 5. Sammlung s. N0. 351. u. 
Skizzen. 
479.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.