Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1474854
391. 
Titel-Kupfer zu Lady Montaguds Letters. 
Stich-Höhe 4"  Breite 2"  
Titel: ULETTERS OF THE RIGHT HOZVOURABLE Lady 
M_y   Written during lzer Travels in EUROPE, ASIA 
AND AFRICA, T0 Pevjjbns of Diftinction, Mm of Letters, etc. in 
dßerent PARTS of EUROPE. WHICH CONTAIN, Among otlzer 
curious Relations, ACCOÜNTS of tlw POLICY und MANNERS of 
tlze TURKS. Drawn from Sources tliat lzave Ösen inaccgjjible to otker 
Traveller's. BERLIN: Sold Öy AUGUST MYLIUS. 1781.  und in 
„ A neu: Edition canjullg; corrected. COMPLETE IN ONE 
VOLÜME. Ebendafelbst MDCCXCIX." (VIII et 381 pag.) 
Die Lady Blontague besucht in ihren Reisekleidern die öffent- 
lichen Frauenbäder in Sophia. Sie befindet sich in dem Abkühlungs- 
zimmer, einer Rotunde, welches mit Marmor gepflastert und aus- 
gelegt ist; eine nackte Aufwärterin steht Links neben ihr. "Ifancy 
{t would bcwe very mucla ianproved kis art, to fee fo many jine women 
naked, in dvferent poftures, fome in commjfation, fome workiny, otlzers 
drinking cofee or flwrbet, und many neyligently lying on tkeir cufbions" 
etc. (S. 109.) 
Unten Rechts HD Chollowiecki del äfaulgaj?" 
     
Auf dem Titelbogen eingedruckt. 
In den Aetzdrü cken sind die Einfassungslinien aller vier Ecken bis an den Plattenrand 
fortgeführt, und unten stehen fein gerrissen die Wörter "Ucelle pek w iIIe  
392. 
Intel-Kupfer zu Wilhelm von Blumenth a1. 
Zw e iter Theil. Leipzig, in der Weygandschen Buchhandlung. 1781. 
(352 s.) in s". 
Stich-Höhe 4"  Breite 2"  
Das Titel-Kupfer zum 1. Theile s. N0. 348.   
WVilhelm in Italien aller seiner Habseligkeiten in einem Walde 
beraubt, und dass Gott zur Läuterung seines Herzens es zugelassen, 
"Diefer (SjveDanfe trocfnete atlmäblicf; meine Ibränen gang ab, unD 1' v Brach itf) 
mit einen ßmeig von einem fläaunle, Der mit 311m ißaraf o1 unD gugleicf) gum 
üädm Dienen foIIte, unD Damit frifd; unD frölicf) Der ßanDftraäe nadp." (S. 158.) 
Oben Rechts M158 S:  Unten Rechts „D Uhodouriecki del: äfculpj? 1781" 
Stich-Höhe 4"  Breite 2" 41],   
In den Aetzdrücken sind z. B. alle Slichränder bis zum Plattenrande fein fortgeführt 
und die mittelste lichte Seite des Rockes Rechts, wo die 4 unteren Knöpfe sichtbar, erscheint 
noch weiss. In vollendeten Abdrücken ist diese weisse Stelle um die vier Knöpfe mit senk- 
rechten Striehen übergangen. 
verfälschte Abdrücke: 
1) Unten: ein weiblicher Kopf mit Schleier, leicht radirt; mehr Rechts: ein nach Rechts laufender Hund. 
2) Rechts: eine grosse weibliche Figur, nach Rechts seheud, mit einer Schürze. 
3) Rechts: eine männliche Figur, von hinten gesehen, die Hände nach hinten haltend, und nach 
Rechts hinter gehend.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.