Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1474745
194 
a) Rechts der Titel: in den Wolken sitzt eine Weibliche Figur, 
 eine Allegorie der Geographie , nach Rechts gewendet mit 
einem Stabe auf eine Erdkugel gelehnt. Unten sitzt Pallas an 
einem Felsen mit Gesträuch mit dem Speer im linken Arm 
auf ihr Schild gelehnt und in ihrer ausgestreckten Rechten 
einen Jungen Oelbauni haltend. In der Mitte die Inschrift 
"Königg: Grosbrit! Gencaloggfclier KALENDER azgf das 178 l. 
Jahr Lauenburg bey J. G. Berenbery. " 
Unten in der Mitte H12 Chmlowiecln-i (z 1;" n.- e 
b) Links das Brustbild , Profil nach Links , in Medaillen mit 
Schleife, unten von zwei Oelzweigen umgeben. Im Postaincnte 
die Inschrift "AUGUST FBIEDEBICH geb: d: 27. Jenner 1773." 
Unten in der Mitte „ D Chodowießki dcl Q-fczzljgf;  
In den Aetz dr ü cken sind z. B. die lichten Stellen in der Welke oben Links weiss , auch 
fehlt die waagerechte Strichlage Rechts liei dem Gebnsche. ln einem solchen Aetzdruckc bei 
dem Erzherzog Albrecht in Wien ist bei b) oben Links ein männliches Profil nach Rechts 
leicht einradirt. 
I. V0 r den zwei Inschirifzfevz. 
II. M i t diesen Inschriften. . 
verfälschte Abdrücke: 
1) Zwischen beiden Blättern in der Mitte: ein Frauenzimmer mit Stock in der Linken, nach Links 
dehend. 
2) [Ueber dem Titel: ein männlicher Kopf, drei Viertel gesehen, nach Rechts. 
3) u n n oben Rechts: ein männlicher Kopf mit breitem flute, cn face, nach Links 
gewendet. 
4) In der Mitte des rechten Bandes: eine lange männliche Figur, Profil nach Rechts. 
5) n n n n n n ein grosser türkischer Soldat mit Iäirben und Gewehr, welches 
er nach Links anschlägt. 
(S) Ueber dem Portrait: ein weiblicher verschleierter Kopf, nach Links unten gesenkt. 
362. 
Zwei Blätter Kopfpntz zum Lauenburger 
Kalender für 1781. 
Stich-Höhe je  Breite je 1" 1072m. 
Die 12 Kalender-Kupfer hierzu s. N0. 357. , der Titel N0. 361. u. 3Blätter 
Kleidungen s. N0. 363. 
Ueberschrift eines jeden Blattes „ Coiffzzges Berlinois", und mit den Num- 
mern 1-5 über je fünf Frauenlgöpfen.  
a) Links: der unterste Kopf Rechts mit einem Ornamente, 
Halbmond, im Haare. 
4' bä 51g. Bergeire. 2. Herifson Royal. 3. Confervation 
 Unten in der Mitte im Stiche selbst „D Chudouziecki"  
b) Rechts: in der Mitte ein Mädchenkopf mit einem Stirn- 
bande, an dessen linker Seite ein Blumenstmuss, 
Unterschrift nl- Retroztfsä 2- Irlandois 3. Cofaqzle 4. I jhzelite 
5. a la Fontan." 
Unten Rechts im Stiche selbst „D Ohodowiecki" 
Die Probedrücke sind vor den Ucber- und Unterschriften.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.