Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1474546
174 
b) R. Oben in d_er Mitte „ Pluralzfs." und Rechts „ VI." in 3 Ab- 
theilungen mit den Nrn. oben Rechts „1. 2. 3." Die dritte stellt 
vier Rechts befindliche Gefangene vor, welche von drei Links 
stehenden Soldaten bewacht werden. 
Unten Links im Stiche selbst ,D ChodowieckifW 
7 
Stich-Höhe 5"  Breite 3"  
In den P ro h e dr ü ck e n fehlen z. B. unten Links die waagerechten Strichlngcn. 
I. Vor den Uebersclzrgflen und Nu-nzmern. 
I]. III i t den Uebersclarqfien und den Nunzmern. 
Vcrfälschter Abdruck von 1.: Zwischen a) und b) steht ein Mann mit 
dreicckigcm Ilute, auf einer Geige spielend, nach Links gewendet. 
324. 1 Blatt. 
Oben Rechts „VII  in Ü Abtheilungen mit den Nummern Rechts 
„1. 2. 3. 4. 5. G." Die 1. Derstellung oben Links: ein nach Rechts 
 Laufender, die unterste, 6, em nach Links spaziren gehendes Paar. 
Unten Links H12 Chodowieeltif" 
Stich-Höhe 5"  Breite 3"  
Die Aetzdrücke sind z.B vor der Luft. 
I. V0 1' der Alzyabc der Zahl oben Rechts und vor den Nrn. 
II. M i t diesen Angaben. 
Von allen drei Nummern 322  32-1. giebt es auch spätere Abdrücke in 
rot her Farbe, die öfter zu obigen Bücherirverwvendet wurden, bei denen  
doch eine Menge feine Nadelarbeit geschwunden ist. 
Verfälschte Abdrücke: 
1) Vun I. : l) Rechts in der Mitte steht ein Mann mit Hut und geballter Faust, nach Rechts gewendet. 
1) Oben in der Mitte geht ein Mann mit Stock, von hinten gesehen, nach Rechts. 
Unten nach Links gewendet ein anderer Mann, mit Stock und barfnss, von der Seite 
gesehen. 
3) Rechts in der Mitte steht ein lkiann in moderner Kleidung mit Hut und krenzweis ge- 
legten Armen, nach Links gewendet. 
2) Von 11.: Rechts in der Blitw geht eine Obstfrau mit Küpe und zwei Handkörben hinten nach 
Rechts. 
325. 
Blatt 
zu 
Reichard7s Bibliothek 
4ter Band. 
der 
Romane 
Stich-Höhe 4"  Breite 2"  
Die Kupfer zu den übrigen Bänden s. N0. 474, 475, 509, 509, 520 u. 538. 
Titel: HQSiMi ntbcf Der iRomane. (ßerauägegelien von 9.21. Dttofat 
Sieidmrb u. Sllnb.) Qäietter ßanb. Qäerlin 1779. bei (Sbriftialz Eriebrid) ßüu: 
Burg." (284 S.) in 8".  
Zu dem Aufsatz unter I. Ritter-Romane: "Rarl bei" Qätoß e unb 
Die gnvölf Sßairß DON äftanfreidy." Sibille macht Wittekind in 
seinem Zelte den Vorschlag, die Franken durch ihre Schönheit in 
Schlingen zu locken, weil es in deren Lager keine Frauen gäbe, 
und sagt zu ihm: "Regard de belle Dame fait bien folie prendre." 
(S. 26.) Sie steht Links neben dem gerüsteten WVittekind unter 
einem Zelte.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.