Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1474158
153 
(äntteßgeiafprbeit in baß fdyöne ßinlnler, worin mit waren, in ibreu 
geiftmlidyexx Rleibevn, unb ßegrüffeten mid; mit freunblicbct (Srnftlyaftig: 
ftit." (4. Thl. S. 98.) 
Oben Rechts „IV. Tk." Unten Links „ N0. 16." 
Unten Rechts "D: Chodowiecki im): g-fo." 
Stich-Höhe 4"  Breite 2"  
In den A etz d rü c k c n ist z. B. die Mitte des Fussbodens weiss; die Wim-hänge haben 
keine senkrechten Schatten und die Strahlen um den Kronleuchter sind noch nicht voll- 
endet und grösser. 
12 Blätter moralischen und satyrischen Inhalts. 
Stich-Höhe 3"  Breite l"  
Platten-Breite 14"  Höhe S". 
Im Lauenburger genealogischen Kalender auf das Jahr 1779. 
Die Wiederholungen dieser Darstellungen s. N o. 269, und mit französischer 
Unterschrift s. N0. 259.  
 Der Titel und das Portrait hierzu s. N0. 253 , und N0. 270., und in fran- 
zösischer Sprache s. N0. 260. Die Blätter mit Kopfputz und Kleidungen s. 
N 0. 254, 55.   
Oben L. 1 U. S. Sie Konzmen, zveil der Almanach.   
der Dinge, Freund, und onaoheiz Conrl""') 
"Unten lIl der Mitte „D. Ohodoivieeki. ine. (j- So." 
u u 2 u Sey arm, fey noehfo niedrig hier; 
 Auch unter Thriinen Augenweide. 
u v 3 u Drzftehnße prangend beg einander] 
Kennt er die Titel allzunzal. 
u u 4 u Zwölf Bücher , tief in Slauh verfehrmzt,  
Ach, Illnfe, lajä den Vorhang fclziegjäeiz! 
u u 5 v Slilrnvend bricht der laute Trofs. 
Und ihr Bellen nzachl dir Ehre. 
u u 6 u der Herr. 
 Sießndfo reizend! ach, jiejind  
Dafz ein so fehiines kind auch eine Seele hat. 
n u 7 u Fühlen hannjt du, Freund, und geben; 
(Irojlses herz ich fegne dich  
n u 8 u Bclazgfcheße, die dorien gehn 
Philander, seinen Gott. 
u u 9 u Schleichend folgt die Traurigkeit 
Sanft ergreift du beide. 
u u 10 v Die Kinder des Kummers, durch-ziehen, 
Gqfchiilze nicht folches vor Geld! 
 u v 11 v Nennt, Mifogynen allzumal, 
Ein kluges, treues Eheweih. 
n v 12 u Schnell und ungleich ist die Fahrt, 
Gattfey Dank! hcrzlnterfteigt! 
Die Reihenfolge der Nrn. auf xlerPlatte ist folgende: 1.12. 3.10. 5.8.17.  
Blätter 
113) Diese Verse 
abgedruckt. 
sind vier  
hier nur die erste und letzte Zeile 
bis siebenzeilig, jedoch ist
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.