Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1473995
192.  
Das Bibliothekzeiehen des Künstlers. 
Stich-Höhe 2" Breite   
Der geflügelte Genius der Kunst führt einen jungen Künstler 
nach Links zu der an einem Raume stehenden Figur der Natur, an 
deren Brüsten er saugt "bis er im (ätanbe ift 511 wählen, meldyer Ruuft er 
fld) mibmen mül", neben ihm liegen hllalergeräthsehaften. 
Unten die Inschrift "DANIEL CHODOVSTIECKI". 
In den A etzdrücken fehlt z. B. die Luft. 
Verfälschte Abdrücke: 
1) Auf violett gefärbtes Papier. 
2) Oben: ein kleiner männlicher Kopf, Profil nach Links. 
3) Oben: vier verschiedene Sehrariirungen. 
Copie: 
von der Gegenseite: Stich-Höhe 2"  Breite  ist auf S. 21 vom „ Efsai fllT Zu Playfognozlzovzic 
pur J. G. Lava-ter. Pavmiäre Partie. ä la Haye." (1 781.) in 4". eingedrnckt. s. N0. 8G. 
193. 
12 Blätter. Die Monate oder auch Jahreszeiten 
genannt 
Stich-Höhe 3" 272   Breite 1" EVA  
Platten-Breite 14"  Höhe 7" 972m. 
Die Wiederholung von N0. 183. und N0. 205. mit den deutschen Unterschriften. 
Der Titel und. das Portrait hierzu s. N0. 194. 
Im „ ALJIAZVAC Gänäalogigue cle Sa Zllqj. de la Gr. Brei. et Elcct: 
de Brunfw: et de Luncb: pour, Fan Commun 1778. d LauenÖ-zarg clwz 
Jean George Berenberg." in 160.  
Oben R. I U. S. Du Campagnard lajoie tres-ivzoccnte 
Abonde de Jlfajostä Q cl Attractsf") 
Unten in der Mitte der äusseren Einfassungslinie 
 D. Chodoiviecki fecit" 
w w 2 w Fat! a Flzabit de Baladüz, 
'Du Illasque rfajanzais bqfoin. 
„ u 3 w Lbillouätte an enchantant du laboureur Forcillc 
Tu portes lc Ciel aufein. 
w w 4 w All! mcs Scztqnczers, mes Dzmnes bcllcs  r-lzeräs 
De croire a. vätre  gentilf 
w w 5 w Quoi!  rm 1m marclee- fil point? 
 Elles oneurent, cela 120 le tauche poizzt. 
w w 6 w V05! les bräbis, rammt (Fätrc tnnrluielv, 
Chur Ami  premls garrle a ta peau  
J w 7 w Fruppe 1n'A12zz'c.' ouvjiri! 
Le meillcur um's au lcctemz  
u w S v Regois Sezynezer, cwec cetto guirlaazzle 
De peqfer ätrc hmnvncs czmunc toi. 
u 1, 9 w Crijjzinß aber, ß digne dlßlfnour?  
Et nzcmc au däpens du Sezgneur. 
107) Diese V1 
abgedruckt. 
erse sind vier 
bis siebenzeilig, indessen ist hier 
(lir 
nur 
erste und letzte Zeile
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.