Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1473862
106 
1776. 
Meyster Gabryel , Schuster und Meistersenger, der an seinen Volksliedern 
erstickt, muss als Geist nachtwandeln, "äennßehb iß ßuimelam uff gemeinem Rird): 
„I)off begraben, {am arme äeel aber bett ilnt beßen fetme äliue. läentfn (dem? bunt man 
"oft nvrmäwleffe guwleiaiv wo ver Sunn ftunb, brctymal fleglid) feilfgen, bcnn manheitt 
"er niTm äßlsege von {Ulelam uqcbet ßeuällg, ba in mancher Qiibermann oft gefeen vnnbt 
"begegnet bßtt. 311 (im fithggrun ungetan, tut niemanben Ieiybed, maubelt uff grauer 
"geht-e, ilet bei) ätegen, Bei) anmutigen Qßaiäern mmbt äßccblevn, Bei) (unterm älllnnben: 
"fdyeqn, nnnbt fnngt mit belle: Glnmmen altteugidye äßolfßliber." (S. 30.) 
Unten Rechts „D: Ohodozuiccki inv: .910." 
In den Pro bedrü cke n fehlt z. B. die Luft am Plorizonte und zwischen den Wolken. 
I. Vor den Uebzzrarbeitzcvigen. 
II. Illi t rlcn Ucbera-rbeitzuzgen. Die zmtersfv Wölkenlage und Luft ist mit einer 
zweiten diagonalen 12m2. Rechts nach Links lwrabgehcndeiz Striclzlage über- 
gangcn. 
'l 68 . 
Titel und Portrait zu V0ss' Musenalmanach für 1'777. 
Stich-Höhe 3"  Breite 1" 10 u. 1011;". 
Platten-Breite 4"  Höhe 4"  
Die Wiederholung dieser Darstellung s. N0. 175. 
Rechts: auf dem Titel bekränzt eine Muse die auf einem Posta- 
mente stehende Büste des Apollo. Inschrift: Hllfufen Almanach für 
1777. herausgegeben von Job. Heinr. Vofs. Hamburg. beg L. E. Bolm." 
Das Kaninchen unten in der Ecke sitzt hier nach L i n k s gewendet. 
Unten RBChtS „ D. Chodowiecki inv. g-fc." 
Links: Gerstenbergk Brustbild, Profil nach Rechts, mit Mütze 
und Pelz bekleidet, in einem Medaillon mit Schleife auf monumen- 
taler Einfassung. Unterschnft: , , GERSTENBERW  
In den A e tz dr ü ck e u fehlen z. B. Rechts die gestochenen Inschriften. 
l. Rechts ist die Stelle mit der Insch-rift „ Hamburg  Bahn", weiss. 
II. Diese weLs-se Stelle ist mit senkrechten Linien übergangen. 
III. Retouclzzirte Abdrücke befinden sich in demselben Almanach 1790. 
Van-fälschte Abdrücke: 
l) Von 1.: Auf einem A et z drucke bei Thiermann befindet sich in dem Postamcnte an der Stelle 
statt der Inschrift ein schwebender Genius. 
2) Von IL: a) über dem Portrait im Rande ein kleiner weiblicher Kopf mit Hut, Profil nach Rechts. 
b) unter dem Titel unten in der Mitte ein kleiner Kopf mit, Pelzmütze, Profil nach Rechts. 
 170. 171. 
3. -5. Blatt zu Cervantes" Don Quixote, 4. 5. (iTheil, 
Das 1. u. 2. Blatt s. N0. 147. 148.  
169. Don Quixote am Eingange eines Dorfes kommt nach Hause 
und umarmt den Pfärrer Links vor dem Kloster; der Bacca- 
laureus Carrasco hinter diesem; den Esel mit WVaHen bepackt 
 hält Sancho am Zügel; vorne Rechts gaffen sie zweiJungen an. 
"mm hatte äaucbo ben fdpmargen {glanmlenrocf über baß gange ßüxxbel 
"ßlßaffen auf {einem (Iifel gebecft, unb Die bvbe mit ieufeln benxalylte 
 jßapiermnüge bem (grauen auf ben Rvpf gdegt, melclyeoben feltfamften
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.