Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1473622
82 
1775. 
 V e r fix l s oh t e A h d r h c k c von der ersten matte; 
l) Zwischen den beiden Flvurcn-Reihen Rechts ein kl  . hlf k   d  1'   
2) Äflntlürgclbbj] Stulle anslatt dieses linpfzzs ein andgi-ldgreliqigace  
eckigem l-Iute. 
Eine copie; 
auf einer lzmvcn Platte die acht Prcdivei" nebcncinzn d t l l d "b     
1-8. Diese Öopie ist vohSelrellerfncrg ädcr Lips   
pur J. G. Lavulz-r. Tfülßellle PaTiw. Inzprwnr! ä la Haye. PAn. 1736." (VIII et 360 E5 ) in 40 -n_ 
gedruckt.  el 
123. 124. 
1 . . 
7.11. S. Blatt z u Lavater s physlognomischen 
r ' - 
 l! 1' a g m e n te n. Lweiter und vierter Versuch. 82') 
Die ubrigen Blätter s. N0. 107, 112 -116, 126, 127, 143 ._145_ 
123. IK l e lIl J o g g. _E1n PlIIlOSOPlIISChGT alter Bauer  Bauernarzt  
1n der SClIWOIZ. Brustbild , Profil nach Links mit unbe- 
decktem Kopfe und schlichtem Haare. 
 Unten in der Mitte "D: Olzodowieckifc: 111a" 
Unterschrift , , Klcinjogg. " 
 Platten-Höhe 6"  Breite G"  
Die crstcnActzdrüclaebzli l- .'l IN  122. 12;" 12' 9'  
1. or s c h n i ttc n e n 5)" 0'" hoher: iiiixllhzläxflilileitelx Plntltv.  Nnl.  Ins auf einer un- 
vonläcilßhliligtcvltfslgleäbfizhlcn z. B. die waagerechten Strichlaigvrl an der linken Seite 
l. V 0_r der Unterschrift. 
ll. llIz t der Unterschrift. 
Befindet sich m oblgem Buche "Summer ßerfixd). 1776." als "Qäierte 
Flair-l" zu S. 216. 
V er fäls eh ter Alu druck von L: an der Stelle der Unterschrift. fünf verschiedene Köpfe 
neben einander im Pxohl und en face und Rechts 1m Rande eine NVellcnlinie und cinive 
Schratilrungen.  n 
Oopien: 
l.Ut R lt  111:" j-     
mldnilln. C1250? Vcrsnchä Igllzlllelfls. Ndlnltällx mks H Joh. H. Llps fßm H m Imvateras km3" 
2. gläilrziwllilotil nach Rechts , mit Einfnssungslinie, mit der Unterschrift 
     
     ä 1a   
a  ff"    
124. La v ater s Va t e r 1m Sarge liegend. Brustblld. Der mit emer 
Nachtmutnc bedeckte Kopf ruht Rechts auf emem Klssen und 
1st nach Links gewendet. 
Unten Rechts .7. D: Chodowieckifc" 
Stich-Breite 5" öijff, Höhe .1"  
In einem A etzdrxickc in der Summlunw des Erzherznvs Alb  .l t  1-, 4'   
und oben und Links, wo solche später abgeszhnittcn wurde: sind  fällen  
halb vollendet, nnd die oberste äarglehne ganz weiss. In der du Boiskchcn Sammlung in Berlin 
    n v     
befindet Slkll ein soleher als „ Jlbb tu (f 12.1 xom Knnstler bezeichneter Abdruck, aber etwas 
verschnitten. 
I. V0 1' der zweiten sifärke-rcn Ezäzjltsszuzgslinie und v 0 1' der 44119459 "L 1:: 
oben Lmks 2m Stiche selbst. 
II. llfnzt dieser E2T1ifassmzgslznw_ unvd mit „ L 1", wodurch zu-zn Tlzeil des 
 Kunstlers Name zugedeckt zuzrcl.  
lgresiääbdäuäke befinden sich gewohnhch mit Nr. 112 auf einem Bogen ab- 
ge ruc un erner auf S. 3.38 m den "pbnliognomifcben ßragmenten, 23mm 55er, 
fud) (s. N0. 12b) wiederholt. 
jiii-i 
39) Die Nrn. 123,124. „ und) einer Scidymmg eineß Llnbefanntcn." Handschriftlich vom Künstler.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.