Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daniel Chodowiecki's sämmtliche Kupferstiche
Person:
Engelmann, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1471950
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1473437
O0 
ein zweites lehnt an ihrem Sehoosse, die Rechte auf ein Schild ge- 
stützt, auf welchem eine Kirche dargestellt ist; daneben steht der 
Glaube in Gestalt einer w'e1b1ielie11 Figur. Umschrift „ ASYLE 
OUVERT A LA FOI PAR LA CHARITE '  Unten im Abschnitt 
„ LE x JUIN MDULXXII  Im Revers die Inschrift „ DEGLISE 
FRANQOISE FONDEE A BERLIN PAR LE GRAND ELECTEUR 
CELEBRE SON JUBILE SOUS LE REGNE DE FREDERIC LE 
GRAND LE X. JÜIN MDCCLXXII  
Unten in der Mitte zwischen dem durch ein Band verbundenen Medaillen 
"D: Chodouziecki (leg; 49- fczzlp: "i 
In den A etz drücke n ist z. B. die Figur des Glaubens wenig ausgeführt und der Hinter- 
grund des Schildes , auf welches sich die Charitas stützt, ist weiss. 
a) auf einer Rechts breiteren und unten längeren Platte, und wo später dieselbe unten abge- 
schnitten wurde, betindszt sich ein langer Strich. Das Maass war leider nicht anzugeben, 
da das mir vorgelegene einzige Exemplar verschnitten war. 
b) auf der verkleinerten Platte von der oben angegebenen Grüsse. 
Diese Medaille ist in den späteren Abdrücken auf einem Octavblatte oben 
emgedruekt, worunter mit Buchstaben die nachfolgende Beschreibung und Be-' 
Stimmung derselben gedruckt steht: 
M e d a il 1 e 
frapjaäe ä Foccajion du Jubilr! repreffantant le bzenfait accordä afmr Rzyllgzes par 
Fätablfßenzent de lÄEglife Frangoqife, fous Fembläme de la, Cbarztri gnwffentani am 
T emplc ä la F02.  
La lllrfdaillc, dont Ze pozds zft d'une once, a  ezäczltzfe pur le Sr. Abraham. 
Le dqßehz en a ätäfuzt yar JlIr. Danzcl (Fhodowzeckz, efapräs los zdäes fournies 
pur la (Yompagnie du f '02{j{?ft01re. 
Ellefe 110ml au prnjit des [neueres ä cleux äcus et douzc gros. 
Verfälschte Abdrücke: 
i) Oben in der Mitte ein kleiner weiblicher Kopf mit IIaube. 
2) n n n n ein geflügelter Engelskopf (Cherubim). 
86. 
Vignette zu den Leeons de morale par Gellert. 
Platten-Breite 3" Iißm, Höhe 2"  
Titel: „ LEQONS DE MORALE OU LECTURES ACADE- 
MIQUES FAITES DANS DUNIVERSITE DE LEIPZIG PAR FEU 
.M. GELLERT. ON Y A JOINT. Des rejicxions sur lzzpcrsmnze 8.: las 
äorits rle l'Auteur Ze tout trarluit de Fzlllcmand. 2T0mes. A UTRECHT, 
Chez J.VAN SCHOONHOVEN ETC. MDCCLXXII." (Tom. I. XXX 
et 240 pag. Tom. II. pap. 241-564 et 1- 90.) gr. in 8". 
 Auf dem Dedieationsblatte „aux eleves du senzinaire jiwzgois da theologie 
ä Berlin." eingedruckt. 
Zwei griechische Philosophen , der eine pflanzt junge Räume, 
der zweite begiesst sie; im Ilintergrunde Rechts Gebäude und 
Links Berge.  
Ueberschrift „I)IEU DONNE UACROISSEMENT". 
Unten Rechts "D. Ühüdtüüieclpi f. " 
In den A e t z d r ü c kc n fehlen z. B. die Wolken gänzlich. Die Platte ist unten, oben 11ml 
Rechts grüsser und belinclen sich an dem untersten und rechten Plattenrande Linien, auch sieht 
man unten die Endspitze des Harkens, Welcher in späteren Abtlfüßlißn durch das Veliilcinßfll 
der Platte abgeschnitten werden ist. In der HertePschcn Sammlung belindet sich ein Exemplar, 
wo die Platte wie in gewöhnlichen Abdrücken Rechts abgeschnitten und oben beim Drucken 
zugelegt ist.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.