Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Theodor Horschelt
Person:
Holland, Hyazinth
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1466005
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1467034
81 
zulokomotivierenß und sich von dem dortigen Komman- 
danten den gehörigen Ausweis geben zu lassen. Was 
ihm jetzt den vgrössten Spassc machte, war überall 
Deutsch sprechen zu hören. wNoch jetzt lache ich 
manchmal auf der Strasse ganz vergnügt in mich hinein 
oder aus mir heraus, denn es ist gar zu lustig und 
bequem, jedes Wort zu verstehenx. Über Berlin und 
Weimar, wo sein alter Gönner Fürst Bariatinsky 
gerade weilte und Arthur von Ramberg an der 
dortigen Akademie für König Maximilian ein grosses 
Bild (Kaiser Friedrich II. Hofhalt zu Palermo) malte, 
kehrte Horschelt endlich in die Heimat zurück. 
Bayer. 
Bibl.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.