Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Theodor Horschelt
Person:
Holland, Hyazinth
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1466005
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1467246
IO2 
ein hübsches Engagement (1851), erlitt aber schon nach 
zwei Monaten durch einen unglücklichen Sprung ober- 
halb des Hüftgelenks eine bedenkliche Muskelausdehnung. 
Während seiner Behandlung zu München bildete sich 
Horschelt unter Petzmayersöz) Leitung zum Zither- 
virtuosen, ging dann, leidlich hergestellt, in doppelter 
Eigenschaft als Tänzer und Zitherspieler nach Lemberg, 
wurde erster Tänzer und Ballettmeister in Prag, ent- 
sagte aber der Bühne und etablierte sich als Tanz- und 
Anstandslehrer zu Hamburg, wo derselbe in geachteter 
Stellung am I0. April 1887 starb. Damit erreichte die 
Künstlerfamilie Horschelt ihr frühes Ende.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.