Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zehn Jahre mit Böcklin
Person:
Floerke, Gustav
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1461827
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1463371
BÖCKLIN-AUFZEICHNUNGEN UND ENTWÜRFE 
was er Neues hatte. 
Publikum gegenüber 
WVeiter wollte er 
doch nicht treiben. 
die 
Gutmütigkeit 
dem 
J-Ieimkehrw). Der Wasserspiegel und sein Reiz aufden 
Menschen. Immer stand er davor, sprach davon, und als er 
gefunden hatte, wie sich das ausdrücken lässt, die Gegensätze, 
die es thun (den Reiz auslösen), hat er das Bild gemalt: Mühle, 
stiller Hügel mit Buchenwald, eng und idyllisch, und er  der 
Landsknecht  schaut hinab in reicher Kriegertracht. 
Die „Villa am Meermkä"), so schlagend für Böcklins Kom- 
positionsprinzip der allseitigen Deutlichkeit  besonders einem 
modernen pressanten Beschauer gegenüber. Hat der Maler 
aber erst einmal den Dreiklang: verfallene Villa, ödes Wetter 
und die übriggebliebene schwarze Dame, so hat er die Stimmung 
und den Beschauer. Nun bleibt der stehen, fängt an zu be- 
trachten und schenkt dem Maler die Aufmerksamkeit, die dieser 
zunächst verlangt. Er wird ihn dann schon nicht loslassen, 
sondern ihn weiterführen von Baum zu Baum.  
Deutlichkeit  da liegt zugleich die Frage vom Fertig- 
machen, wie es der Laie liebt. Wir standen vor seinem „Freien 
Sonntag" (oder wie diese Seetiroler sonst getauft worden sindtf). 
„Sehen Sie, die Frauensperson soll schreien  man muss sie 
singen hören,  das ist der Zweck, so wahr muss das Ganze 
wirken. Ich habe tagelang nichts gethan als darauf hingearbeitet, 
dass es in Meer und Luft immer stiller und lichter werde, 
immer weiter, und die Farbe nur da zu konzentrieren, wo sie 
direkt auf einen Blick aufnehmbar ist, zur Hauptsache spricht. 
Das ist so fertig, dass ich vorn in den Figuren machen könnte, 
was ich wollte, sie ausführen bis ins Kleinste. Aber  ich 
habe versucht z. B. wenigstens die Backen der Frauensperson 
mehr zu modellieren  nichts leichter als das,  sehen Sie 
selbst (und im Augenblick war mit einigen sicheren Strichen 
Böcklinwerk II, 3. A. d. I-I. 
Böcklinwerk I, 38 und II, 31. A. d. I-I. 
Gemeint ist „Im Meere". Böcklinwerk
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.