Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Arnold Böcklin
Person:
Meissner, Franz Hermann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1460355
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1460709
können und an jeder anderen Stelle andere Gestalt 
gewonnen hatten, ist Wissenschaftlich so tiefgegründet, 
dass nichts weiter darüber zu sagen sein wird. Die 
logische Kraft und das Sammlungsvermögen hier,  dort 
aber das Aufnahme- und Beobachtungsverhiiltnis zum 
Umkreis gelten uns heute mit Recht als der Grundbau 
aller Künstlergrösse; wir forschen desshalb folgestreng 
auch, wo immer es geht, nach deren Keimen bei Eltern 
und Grosseltern.  
Antike wie Renaissance hätten auf das Germanen- 
tum keinen so verhängnisvollen Einfluss gewonnen, 
wenn nicht auch der Boden sorgfältig bereitet war. 
Jahrhunderte lang war in grauer deutscher Vorzeit der 
Süden und Westen unserer Heimat römische Provinz 
und nahe örtliche Berührung zwischen Lateinern und 
Deutschen Gewohnheit,  mehr als ein Jahrtausend 
lang ist das Band in diesen Strichen zwischen beiden 
Völkern immer wieder erneut,   und davon kommt 
es, dass fast alle bedeutenderen Kulturerscheinungen in 
unserer Vergangenheit, welche mit Antike und Renaissance 
zusammenhängen, in Süddeutschland und den Rheinlanden, 
in der Schweiz wurzeln. Es ist ein seltsamer Anblick 
dabei, in unseren frühen Zeiten bis in das Reformations- 
zeitalter hinein zu erspahen, wie römisches Wesen für 
die ungefüge deutsche Schöpfungskraft meist das fast ein- 
zige Werkzeug des Ausdrucks war     
    Auf solcher Spur wanderte ich einst am 
Bodensee über die alten Kulturmittelpunkte der Franken- 
und Sachsenkaiserzeit,  ich wanderte im Bann von 
Scheffels kraftvollem vEkkehardK, den Echtheitseindruck
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.