Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tagebuch-Aufzeichnungen aus den Jahren 1866, 1868, 1869 über Arnold Böcklin
Person:
Schick, Rudolf Tschudi, Hugo von Flaischlen, Cäsar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1455502
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1457799
192 
esw sind die 
haben etc. 
Mafse , 
die 
die 
Gegenstände 
ZU 
einander 
vWenn einem etwas Schönes in der Natur auffällt, so 
liegt "das nicht immer an der augenblicklichen subjektiven 
Stimmung. Sondern, wenn man z. B. an der Via Flaminia 
entlang geht und die Felsen beschaut, so wiederholt sich 
oft: senkrechte Felsen, oben die Ebene und am Rand 
immergrüne Eichenbüsche. Man wird wohl an einem 
grofsen Teil gleichgiltiger vorübergehen. Plötzlich aber 
fällt einem eine Stelle mit denselben Gegenständen ganz 
besonders auf, und dann ist es gewifs eine der genannten 
Ursachen der Schönheit und Harmonie, die einen frappicrte 
und die man gewifs beim weitern Nachforschen herausfindet. 
Dieses Herausfinden der Ursachen des Malerischen in 
Natur und Kunst sei Hauptaufgabe eines Kunstjüngers, 
und er versäume nicht, es fortwährend zu üben. Und das 
hätten auch die Venezianer als Hauptsache betrachtet 
und oft geübt. Schnitte man einen Kopf aus ihren Bildern 
heraus, so würde gewifs nicht so besonders viel Natur 
darin zu finden sein. Er ist aber malerisch zusammen 
mit seiner Umgebung erdacht und daher im Bilde schön. 
So auch Rafaels Bilder. Wenn daher neuere Maler 
von Rafael stehlen, so verliert es meistens die Schönheit, 
denn es fehlt.der Zusammenhang wie der Zusammenklang 
mit dem Uebrigen, mit dem es zusammen geschaffen. 
Oktober 
 Komponieren ist Bedeutendmachen eines Stoffes 
durch Unterordnung und Unbedeutend- und Uninteressant-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.