Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Anton Graff
Person:
Muther, Richard
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1440996
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1442033
Erhaltene 
Portraits. 
Höhe gekännntes Haar, einen schwarzen mit blaueln Kragen versehenen 
Umhang und hat die von demselben bedeckten Arme über (1601 Schooss 
zusammengelegt. Ebendaselbst. 
66) Johann Friedrich Bause. 
Brustbild mit einer Hand h. 0,59 br. 0,51, gemalt um 1775. Bause 
den Körper nach vorn, das scharfgeschnittene Gesicht mit dem schwarzen 
Auge und der Adlernase nach rechts wendend, trägt einen braunschwarzen 
Rock mit Umlegkrageiu, offenen Hemdkragen mit Halstuch, auf dem Kopf 
eine grüne turbanartige Sammetkappe und hat den rechten Arm auf einen 
neben ihm stehenden Tisch gelegt. Das Bild beändet sich in der Sammlung 
des Hrn. Geh. Legationsrath Keil in Leipzig und ist gestochen von F. Grö- 
gory (8) und von J. S. Klauber 1795  
67) Henriette Charlotte Bause, 
geb. Brünner, seine Gemahlin, 1742_18r8. 
Brustbild mit einer Hand h. 0,59 br. 0,51, Gegenstück zum vorigen. 
Frau Bause, ganz von vorn gesehen und das blaue Auge ebendahin wendend, 
trägt blondes sorgsam frisirtes Haar, von dem eine Locke auf die rechte 
Schulter herabhängt, hellgelbes rund ausgeschnittenes Kleid, darüber einen 
weissen mit Spitzen besetzten Umhang und hat die nackten Arme auf der 
Brust übereinandergelegt. Ebendaselbst. 
 68) Friedrich Schwalb, 
Kaufmann und Kunstsammler in Hamburg, Freund Lessings 
Brustbild h. 0,55 br. 0,44. Schwalb, ein schöner jugendlicher Mann 
mit gepudertem Haar und Haarbeutel, trägt einen braunen Rock mit niedri- 
gem Umschlagkragen und eine braune mit jabot verzierte Weste. Das 
von links einfallende Licht erhellt seine Stirne. Hamburg, Fr]. F. Gae- 
dechens. 
69) Derselbe. 
Brustbild h. 0,70 br. 0,55, wahrscheinlich identisch mit demjenigen, das 
Graff nach einer Notiz im Schreibkalender am 31. Juli 1777 nach Hamburg 
an Schwalb absandte. Schwalb, in jugendlichem Alter dargestellt und nach 
links gewendet, trägt einen schwarzen Rock mit hohem Kragen, roth und 
grau gestreifte Weste, weisse Halsbinde und Zopf. Hamburg, Hr. A. 
Schramm. 
70) Dessen Frau. 
o,7o br. 0,55, Gegenstück zum vorigen. Frau Schwalb 
durch ein blaues Band zusammengehaltene Locken und 
einen weissen am Rande mit Spitzen verzierten Shawl. 
Brustbild h. 
trägt aschblonde 
über der Brust 
Ebendaselbst.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.