Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Anton Graff
Person:
Muther, Richard
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1440996
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1442494
112 
Silberstiftl 
Copien, Radirungen, 
üldchen und 
Zeichnungen. 
8) Brustbild von Moses Mendelssohn, nach rechts gewendet aber nach 
vorn blickend, mit breitkragigem I-Iausrock und weisser Halsbinde; Kreide- 
zeichnung h. 0,48 br. 0,43; ebenda.  
9) Brustbild von Chr. Martin Wieland, nach rechts gewendet aber nach 
vorn blickend, mit breitkragigem Hausrock und weisser Halsbinde; Kreide- 
zeichnung h. 0,48 br. 0,34; ebenda. 
10) joh. Gottfried Herder, angefangene Kreidezeichnung h. 0,53 br. 0,37, 
nur der Kopf vollendet; ebenda. 
11) Brustbild eines Unbekannten mit dunkelm hellkragigen Rock, spär- 
lichem grauen Haar und grosser Warze auf der linken Oberlippe; Kreide- 
zeichnung h. 0,53 br. 0,38; ebenda. 
12) Brustbild einer Unbekannten mit tief ausgeschnittenem Kleid, kurz- 
gelocktem von einem Bande zusammengehaltenen Haar und feinem weissen 
auf die linke Schulter herabfallenden Schleier; Kreidezeichnung h. 0,48 br. 
0,31; ebenda. 
13) Friedrich August der Gerechte, nach vorn blickend; Kreidezeichnung 
h. 0,41 br. 0,21 (nur der Kopf vollendet), ebenda. 
14) Clemens Wenzeslaus, Kurfürst von Trier mit dunkelm weissgeran- 
deten Bäffchen, Hermelinmantel und Ordenskreuz; Kreidezeichnung h. 0,51 
br. 0,43; ebenda. 
15) Brustbild einer unbekannten alten Dame mit nach vorn gewandtem 
Blick, gestreiftem pelzverbrämten Kleid und hellem unter dem Kinn zusammen- 
gebundenen Kopftuch; Kreidezeichnung h. 0,48 br. 0,37; ebenda. 
16) Brustbild eines Unbekannten mit kurzem schwarzen Backenbart, Ohr- 
ringen, dunkehn Hausrock und weisser Weste; Kreidezeichnung h. 0,48 br. 
0,37; ebenda. 
17) Brustbild eines Unbekannten mit spärlichem schlicht nach rückwärts 
gekämmten Haar, engem dunkeln Rock, weisser Halsbinde und Vatermördern ; 
Kreidezeichnung h. 0,48 br. 0,37; ebenda. 
18) Brustbild eines starken Mannes mit nach rechts gewandtem Blick, 
dicken schwarzen Augenbrauen, hellem an den Seiten gelockten Haar, Uni- 
form und grossem Ordensstern; Kreidezeichnung h. 0,52 br. 0,43; ebenda. 
19) Weibliches Portrait mit nach vorn gewandtem Blick, scharfgeschnit- 
tener Nase, wirr gelockten von einem grossen Perlenkamm zusammengehal- 
tenen Haar; Kreidezeichnung h. 0,54 br. 0,375; ebenda. 
20) 
seum zu 
Schauspieler 
Weimar.  
Iffland, 
ganze 
Figur, 
Kreidezeichnung 
im 
Grossh. 
19. November 1832 versteigerten Nachlass des Landschafts- 
befanden sich noch folgende Handzeichnungen seines 
Unter dem am 
malers Carl Graff 
Vaters:
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.