Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Anton Graff
Person:
Muther, Richard
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1440996
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1442374
IOO 
Portraits, 
welche nur 
Kupferstichen vorhandel 
sind. 
222) Louise Auguste, 
(von Dänemark), Gemahlin des Herzogs Friedrich Christian von Holstein- 
Augustenburg, geb. r 77 r. 
Brustbild, geliefert auf die Ausstellung der Kunstakademie am 5. März 
1791, gestochen von Bause in demselben Jahre. Die Prinzessin ist darge- 
stellt den Körper nach vorn, das Gesicht nach links wendend. Ihr reiches 
lockiges von einem Bande zusammengehaltenes Haar fallt auf die Schultern 
herab und ihr einfaches rund ausgeschnittenes, mit brüsseler Spitzen ausge- 
schlagenes und an den Aermeln mit Franzen besetztes Kleid wird unter dem 
Busen von einem Mieder zusammengehalten. 
223) Christian Wilhelm Opitz, 
Schauspieler, 1 7 5 6-1 8 r o. 
Brustbild, geliefert auf die Ausstellung der Kunstakademie am 5. März 
1791, gestochen von C. Geyser. 
224) Philipp Carl Graf von Alvensleben, 
Preussischer Minister, 1745-4802. 
Kniestück, gemalt 1791, in Klaebe's "gelehrtem Dresden" von 1796 als 
eines von Graff's vorzüglichsten Gemälden bezeichnet, in Schwarzkunst ge- 
bracht von Sintzenich 1795. Der Minister, fast von vorn gesehen aber nach 
rechts ein wenig in die Höhe blickend, steht im Schatten eines hohen 
Baumes in einer weit ausgedehnten Landschaft. Er trägt einen breitkragigen 
bis über die Kniee reichenden, mit Seitentaschen versehenen Rock, Knie- 
hose, helle Weste, dicke weisse Halsbinde mit Busenstreif, gepudertes an 
den Seiten in eine Rolle gelegtes Haar, unter dem Rocke eine dunkel und 
hell gestreifte Schärpe, auf der linken Brust den Stern des schwarzen Adler- 
ordens und das johanniterkreuz, auf der Mitte der Brust ebenfalls einen 
Orden an seidenem Bande. Die linke Hand, in der er den Hut hält, 
stützt sich auf einen hohen Krückstock, die rechte ist über die linke 
gelegt und hält ein mit runden Gläsern versehenes Augenglas. Links sieht 
man Berge, rechts einen Fluss, über den eine Brücke führt, Felsen, 
Bäume und wolkigen Himmel. 
225) Dorothea, Herzogin von Kurland. 
Halbfigur, gestochen von Bause 1793. Die Herzogin, den Körper nach 
vorn, Kopf und Blick nach links wendend, trügt ein einfaches, tief ausge- 
schnittenes und am Rande mit Spitzenbesatz verziertes Kleid, und von ihren 
reichgelockten Haaren hängt ein Schleier über beide Schultern herab. 
226) Carl Wilhelm Ferdinand, 
Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel, preussischer General im siebenjäh- 
rigen Kriege, 1735-1806. 
Halbfigur, gestochen von Jacob Adam 1794. Der Körper ist beinahe 
von links gesehen, Kopf und Blick nach vorn gewandt. Der Herzog trägt
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.