Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Peter Candid
Person:
Rée, Paul Johannes
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1437919
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1438427
Einleitung. 
Jahrhunderts von Maximilian im Süden der Residenz angelegten 
Hofgarten, dessen genaue Schilderung wir Hainhofer verdanken, 
aus der wir mit Hervorhebung der betreffenden Werke folgende 
Stellen anführen: 
„Inn dem andern garten hat es erstlich ein offen Säälin, 
inn Welchem man durch den ganzen garten absihet  in der 
mitte stehet eine Alabasterne aussgehauene Saul vnd spritzet 
alles Wasser. Die maur ist mit farben zugeweiss gezieret  
Inn der Düllen oder Deckhin sein 3 gemahlte bilder vom Pietro 
Candido (nach Rittershausenß: ein Apoll). Gegen dem erst- 
gedachten Säälin zu end dess gartenss ist ein schöner grosser 
fischweyer mit bley gefüettert stehend anfangs vom garten 
an zu rechnen auch felsen ain gross metalliner mann vnd 
ain waib wie die Wasser Götter vnd Gottine  die halten 
mit einander ainen grossen Delphin vmb den leib, Welcher 
zum maul auss hauffen Weiss Wasser speyet {lnd giesset. Auf 
neben felsen oder bergen sein Satyri, die spritzen auch 
Wasser. Gegen disem berg vber ist ein grosser felsenberg 
oder grotta, darauf stehet ein gross Metallin Weibsbild 
lebensgrösse, die hat auf ihrem huet ein Aichenlaub, welches 
das gehültz inn Bayern bedeuttet, vmb den rechten arm hangt 
eine hirschhaut mit ainem gossenen hirsch kopf vnd gewicht 
daran, dass bedeutt dass gewild inn Bayrland; inn der linckhen 
hand hats einen eher, der bedeuttet dass getrayd, bey den 
fuessen ligt ein weinfässlin, dass bedeuttet den Weinwachss inn 
Under Bayrn, darneben aine Salzscheuben, die bedeuttet das 
Saltz vnd Saltzpfannen. Vmb den berg hero fisch, schneckhen, 
muschlen, die bedeutten dass Wasser vnd die iisch. Vor dem 
Bild stehet ein grosser hund vnd beer, die den hauffen Wasser 
ausspeyen, Welches auch, dass dise thier so gross im Bayrland 
fallen vnd gefunden Werden bedeuttet. Der Berg ist von vilem 
Ertz zusammengesetzt, Welches auch die Bergwerkh anzeuget. 
Auf beeden seitten dess bergs stehen zwen grosse abs0nderliche- 
Löwen die brunso.... Neben dem grossen Berg hat es kleine 
neben berglein mit spritzenden bildern  Seitenhalb dises 
L 
I) Rittershausen, Die vornehmsten Merkwüfiiigkeiten der Residenzstadt 
München für Liebhaber der bildenden Künste. Manchen 1737- 
Räe, Peter Candid. 2
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.