Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Wandlungen im Kunstleben Japans
Person:
Fischer, Adolf Wada, Eisaku
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1434966
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1435936
behalten, so ist dies beinahe ausgeschlossen, zudem qualifizieren 
sich die Iapaner in europäischem Kostüm zu allem eher, als zu 
Modellen für Plastiker. Vielleicht werden die japanischen Bildhauer 
den Versuch machen, allegorisch zu Wirken, und lassen dann das 
    
Standbild 
des Feldherrn Kuszmoki 
Von Takanzzora Köun. 
Masashige. 
europäische Kostüm aus dem Spiele, oder sie wenden sich Wieder 
der Verkörperung von Fabelwesen zu, Worin sie früher Bedeutendes 
geleistet haben. Wenn man an den urwtichsigen, von gigantischer 
"Kraft strotzenden Wasserspeienden Bronzedrachen am Brunnen des 
Klosters Kiyomizu-dera in Kyoto, oder an die aus dem elften Iahr- 
ische; 
ngen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.